Wer ist Vedat Bilgin?

Wer ist dein Abschiedswissen?
Wer ist dein Abschiedswissen?

Vedat Bilgin (geboren am 22. September 1954, AydıntepeTürkischer Soziologe, Akademiker, Bürokrat und Schriftsteller.


Ziya Gokalp von Mumtaz Turhan und Erol Güngör, Türkischer Nationalismus, Demokratie, Sozialpolitik, Wissenschaft in der Türkei, haben intellektuelle und wissenschaftliche Studien in Bezug auf das Universitäts- und Modernisierungsproblem, Soziologen sowie Wissenschaftler und Schriftsteller durchgeführt. Er ist die 25. und 26. Amtszeit der Großen Türkischen Nationalversammlung. Er war Mitglied der Parlamentarischen Versammlung der Parlamentarischen Menschenrechtskommission, der türkischen Fraktion der OSZE (Parlamentarische Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa).

Er ist der Vizepräsident des Ausschusses für Sozialpolitik der Präsidentschaft der Republik Türkei und der Hauptberater des Präsidenten.

Akademisches Leben

Im Jahr 1954 Bayburt Aydıntepe Vedat Bilgin wurde in seinem Bezirk geboren und absolvierte seine Grund-, Sekundar- und Highschool-Ausbildung in derselben Stadt. 1974 trat er in die Fakultät für Sozial- und Verwaltungswissenschaften der Hacettepe-Universität ein. Nach Abschluss seiner Grundausbildung absolvierte er sein Master- und Doktoratsstudium an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Istanbul. Während seiner Universitätsausbildung veröffentlichte er erstmals das Young Friend Magazine. 1982 bestand er die Assistenzprüfung an der Selçuk-Universität. DR. Er trat als Assistent von Erol Güngör ein. Professor Professor. DR. Mit dem Tod von Erol Güngör legte er 1984 erneut die Prüfung ab und begann als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Gazi-Universität, Department of Labour Economics, zu arbeiten. Er setzte seine Karriere als Dozent fort. Türkei Diary Journal of Management Gründer fand statt. 1995 promovierte er an der York University in England.

Nach seiner Tätigkeit als Berater des Premierministers im Jahr 2000 war TC. Er wurde General Manager der State Railways. Die erste in der Türkei produzierte moderne Eisenbahn hat in dieser Zeit ihre Schienenproduktion aufgenommen. Zusätzlich zu den laufenden Aktivitäten des Ankara-Eskisehir in der Türkei wurde heute als erstes Hochgeschwindigkeitszug-Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt im Jahr 2002 begonnen. 2003 verließ er diesen Job freiwillig und kehrte zu seiner Universitätsposition zurück.

Während er sein akademisches Leben an der Gazi University, Department of Labour Economics, fortsetzte, nahm er an einer internationalen Studie zu „Modernisierungsproblemen im Nahen Osten“ an der University of Michigan teil, wo er 2006 als Gastdozent tätig war.

Professor DR. Vedat Bilgin setzte sein akademisches Leben als Leiter der Abteilung für Arbeitsökonomie an der Gazi-Universität von 2011 bis 2015 fort und war von 2014 bis 2015 auch Chefberater von Premierminister Ahmet Davutoğlu.

Er arbeitete auch als Kolumnist für viele Zeitungen. Er setzt seine Kolumnenartikel in der Zeitung Gündev fort.

Professor DR. Vedat Bilgin, Turkey Writers Association, bestimmt durch das "Jahr des Schriftstellers, Mann der Ideen und Künstler", hat die Idee den Pressepreis 2013 gewonnen. Autor.

Politische Karriere

Keine Partei allein kann nicht die Anzahl der Sitze erreichen, die für die Regierungswahlen im Juni 2015 erforderlich sind. Parlamentswahlen in der Türkei Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) Vedat trat als Abgeordneter des Parlaments in Ankara in das Parlament ein. Im November 2015 wurde die Türkei bei den Parlamentswahlen als zweiter Abgeordneter der AK-Partei Ankara wiedergewählt. Große Nationalversammlung der Türkei (Parlament) der Mitglieder der Menschenrechtsuntersuchungskommission. In der 26. Amtszeit ist er auch Präsident der türkischen Parlamentarischen Versammlung der Europäischen Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit.

Akademische Studien

Studien in einer Fremdsprache veröffentlicht

  • Geschäftsleute und ihre Einstellung zu türkisch-amerikanischen Beziehungen in türkisch-amerikanischen Beziehungen: Perspektiven aus Ankara, (Herausgeber: Ralph H. Salmi und Gonca Bayraktar Durgun) BrownWalker Pres, Boca Raton, Florida, 2005, pp. 49-64
  • Das türkische Militär und seine Perspektiven auf türkisch-amerikanische Beziehungen in türkisch-amerikanischen Beziehungen: Perspektiven aus Ankara (Herausgeber: Ralph H. Salmi und Gonca Bayraktar Durgun) BrownWalker Pres, Boca Raton, Florida, 2005, pp. 107-122

Wissenschaftliche Veröffentlichungen Herausgegeben von National Publishers

  • Universitäten, Wissenschaft und Türkei, Buch, Ankara, 2012.
  • Verlassen Sie den Weg des Wandels von der Bauernschaft in der Türkei, Lotus Publishing, Buch, Ankara, 2007.
  • In der Welt und den Privatisierungspraktiken der Türkei, Health-Business Publications, Ankara, 1998.
  • Familienforschung nach Berufen: Arbeiterfamilie, Veröffentlichungen der Familienforschungsinstitution des Premierministeriums, Ankara, 1998.
  • Auf dem Weg zum 21. Jahrhundert, Modernisierung der Eisenbahnen Eine neue Entwicklungsstrategie, Demiryol-İş Publications, Ankara, 1996.
  • Eisenbahner in der Türkei, Railways-Business Publications, Ankara, 1995.
  • Umfrage zu Jugendproblemen und jungen Arbeitnehmern, TÜRK-AR, Forschungsreihe 1, Ankara 1995.
  • Struktur- und Problemforschung der türkischen Automobilindustrie, TÜRK-AR, Forschungsreihe 2, Ankara, 1995.
  • Fakten ändern und Metallarbeiter in der Türkei entwickeln, Turkish-AR, Research Series-4, Ankara, 1995.
  • Privatisierungsfragen im Kommunikationssektor, Türkei Communication Workers Union Publication, Ankara, 1994.

Bürokratenleben

Nach seiner Tätigkeit als Berater des Premierministers im Jahr 2000 war TC. Er wurde General Manager der State Railways. Die erste in dieser Zeit in der Türkei produzierte Eisenbahn startete ihre Schienenproduktion. Zusätzlich zu den laufenden Aktivitäten des Ankara-Eskisehir in der Türkei wurde heute als erstes Hochgeschwindigkeitszug-Hochgeschwindigkeitsbahnprojekt im Jahr 2002 begonnen. 2003 verließ er diesen Job freiwillig und kehrte zu seiner Universitätsposition zurück.

Professor DR. Vedat Bilgin trat dem stellvertretenden Vorsitzenden der 3-köpfigen Wise-Delegation bei, die am 2013. April 63 von der Regierung angekündigt wurde und den Friedensprozess leiten wird.

Professor DR. Vedat Bilgin setzt sein akademisches Leben seit 2011 als Leiter der FEAS-Abteilung für Arbeitsökonomie der Universität Gazi fort. Gleichzeitig trat Bilgin von seiner Position als stellvertretender Kandidat bei den allgemeinen Wahlen am 2014. Februar 10 zurück.

Chefberater des Ministerpräsidenten der Republik Türkei

Generaldirektion der TCDD

  • Hochgeschwindigkeitszugprojekt Ankara - Eskişehir / 2002
  • Produktion der ersten inländischen modernen Eisenbahnstrecke / 2002


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen