Die Antragsbedingungen für das Zertifizierungsprogramm für gesunden Tourismus werden festgelegt

Die Antragsbedingungen für ein Zertifizierungsprogramm für einen gesunden Tourismus werden festgelegt
Die Antragsbedingungen für ein Zertifizierungsprogramm für einen gesunden Tourismus werden festgelegt

Die Kaufbedingungen für das Zertifikat wurden mit den von der TURKAK zugelassenen Akkreditierungsinstitutionen festgelegt, die unter der Koordination des Ministeriums für Kultur und Tourismus initiiert wurden und Zertifikate im Rahmen des "Healthy Tourism Certification Program" ausstellen, das eines der ersten Beispiele weltweit ist.


Das vom Ministerium eingeführte „Zertifikat für gesunden Tourismus“, das in den letzten eineinhalb Monaten eine umfassende Studie zur Wiederherstellung des normalen türkischen Tourismus durchgeführt hat, bietet einen sicheren Urlaubsdienst, bei dem Touristen ihre Ferien beruhigt verbringen können.

Minister Ersoy erinnerte daran, dass das Dokument, das ab dieser Sommersaison gültig sein wird, mit dem Beitrag der zuständigen Ministerien und der Zusammenarbeit aller Akteure des Sektors erstellt wurde, und teilte der Öffentlichkeit die Einzelheiten des Programms mit.

Minister Ersoy nahm die Stellungnahmen von Nichtregierungsorganisationen wie TÜROFED, TÜROB und TÜRYİD auf und wies darauf hin, dass sie die autorisierten Institutionen als Ergebnis der gemeinsam durchgeführten Bewertungen bestimmt hätten, und stellte fest, dass dieses Dokument die Unterbringungs- und Lebensmittel- und Getränkeeinrichtungen im Rahmen internationaler Kriterien inspizieren werde.

"Zertifikat für gesunden Tourismus" in Bezug auf die Zuständigkeiten von Institutionen, gleichzeitig Minister der türkischen Akkreditierungsagentur (TÜRKAK) zu sein, der besagt, dass der von TURKAK zugelassene Anbieter in den genehmigten Fällen Ersoy Ihnen ab heute ein Dokument für gesunden Tourismus vorlegen wird www.tga.gov.t ist Es wird auf der Internetadresse bekannt gegeben.

Es ist nicht obligatorisch, das Dokument zu erhalten

Minister Ersoy, der die Einrichtungen, die bestätigen möchten, dass sie den erforderlichen Hygiene- und Sozialabstandsregeln entsprechen, aufforderte, sich an die Unternehmen zu wenden, die sie unter diesen Institutionen bevorzugen, betonte, dass das Dokument absolut nicht verbindlich sei.

Minister Ersoy erklärte jedoch, dass er der Ansicht sei, dass sich die Normalisierung im Tourismussektor mit der Zunahme der Zertifikatsinhaber beschleunigen werde, und wies darauf hin, dass die Organisationen, die dieses Zertifikat ausstellen, über die erforderlichen Akkreditierungsstandards und die Kompetenz für internationale Gültigkeit verfügen.

Zertifizierte Einrichtungen werden auf der Website des Ministeriums bekannt gegeben

Akkreditierungsfirmen, die befugt sind, Zertifikate mit dem vom Ministerium für Kultur und Tourismus initiierten Antrag auszustellen, führen eine Hygiene- und Gesundheitsinspektion sowie eine Konformitätsbewertung durch.

Diese Unternehmen erstellen Berichte über die von ihnen vorgenommenen Bewertungen, senden regelmäßig Inspektoren an die entsprechenden Einrichtungen und prüfen, ob die Dienstleistung gemäß den Kriterien erbracht wird.

Mit Ausnahme der von TURKAK zugelassenen Inspektions- und Zertifizierungsunternehmen können andere Unternehmen, die an diesem Thema arbeiten möchten, Audits durchführen, wenn sie über die erforderliche Kompetenz verfügen und ihre Akkreditierung von TÜRKAK bestätigt wird.

Die Einrichtungen, die das Zertifikat erhalten, werden auf der Website des Ministeriums für Kultur und Tourismus bekannt gegeben.

Gäste, die in den Einrichtungen ankommen, können das Logo des Dokuments im „Dokument für gesunden Tourismus“, der Datenmatrixanwendung mit detaillierten Informationen zur Inspektion und dem Logo des kontrollierenden Unternehmens, sehen.

Vom Essen bis zur Unterbringung in Trinkgelegenheiten übermitteln die Gäste der Resortmitarbeiter den zuständigen Behörden der Türkei eine Vielzahl neuer Maßnahmen zur Festlegung ihres Gesundheitszustands "Programm zur Zertifizierung des gesunden Tourismus" über die Kriterien und die Agentur für Tourismusförderung und -entwicklung www.tga.gov.t ist Der Zugriff erfolgt über die Internetadresse.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen