Die Arbeiten an der Kreuzung der Çardak-Moschee werden fortgesetzt

An der Kreuzung der Cardak-Moschee wird weiter gearbeitet
An der Kreuzung der Cardak-Moschee wird weiter gearbeitet

Während der viertägigen Sperrstunde durch die Gemeinde İnegöl werden die Renovierungsarbeiten an der Kreuzung der Çardak-Moschee fortgesetzt, die größtenteils mit den fieberhaften Arbeiten abgeschlossen wurde, die rund um die Uhr abgeschlossen wurden. In Übereinstimmung mit dem Projekt, das in der Region durchgeführt wird, in der das intelligente Signalisierungssystem angewendet wird, wird der mittlere Median entfernt und ein direkter Durchgang bereitgestellt.


In Inegol wurde im Rahmen der im letzten Jahr begonnenen Kreuzungsvereinbarungen ein Smart-Junction-Modell für die Kreuzung des Einkaufszentrums, die Kreuzung der Gemeinde und das Gerichtsgebäude verwendet, um den Stadtverkehr zu entlasten. Nach erfolgreichen Ergebnissen in diesen Regionen werden ähnliche Anwendungen in diesem Jahr weiterhin an Kreuzungen durchgeführt. Die Gemeinde İnegöl, die die Mobilisierung von Diensten für einen Moment nicht störte, indem sie die an Wochenenden aufgrund der Covid-19-Epidemie geltenden Sperrstunde-Beschränkungen in eine Gelegenheit umwandelte, begann mit der Umsetzung des Smart Junction-Modells an der Çardak Mosque Junction, einem der geschäftigsten Gebiete der Stadt, einschließlich der 19-Tage-Beschränkung.

SMART JUNCTION MODEL

In der 00.00-tägigen Ausgangssperre, die am Freitagabend um 19:00.00 Uhr begann und am Dienstag, dem 4. Mai, um XNUMX:XNUMX Uhr endete, haben die Teams der Gemeinde İnegöl die Kreuzungsvereinbarung Tag und Nacht abgeschlossen. Im Rahmen der Arbeiten, die noch mit kleinen Berührungen fortgesetzt werden; Aufgrund der an der Kreuzung durchgeführten Messungen wurde ein neues Projekt von Expertenteams umgesetzt. Der Kreisverkehr in der Region wurde mit der Studie namens Smart Intersection Model aufgehoben. Das Signalisierungssystem wurde auch auf der Straße angewendet, auf der ein direkter Durchgang vorgesehen war, und die Çardak-Moschee wurde als Kreisverkehrsinsel für die Rückgabe der Fahrzeuge genutzt.

Nach dem Ende der Studie soll die Verkehrszirkulation in der Region beschleunigt und eine Anhäufung verhindert werden.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen