ASELSANs netzwerkunterstütztes Talentprojekt für NATO-Übungen

Aselsans netzwerkgestütztes Talentprojekt wurde in der NATO-Praxis eingesetzt
Aselsans netzwerkgestütztes Talentprojekt wurde in der NATO-Praxis eingesetzt

Das von ASELSAN entwickelte Projekt „Network Supported Talent“ hat seine Katze aus der EURASIAN STAR'19-Übung der NATO bewiesen.


Die Übung EURASIAN STAR (EAST) 2019 wurde unter Beteiligung von insgesamt 3 Mitarbeitern aus neunzehn Hauptquartieren, nationalen Institutionen und internationalen Organisationen in Istanbul zusammen mit dem NATO-Kommando und der Streitkräftestruktur durchgeführt.

In der Übung EAST-2019 wurde die Software TÜKKS / TACCIS (Over Battalion Command and Control System), die im Rahmen des ADY-Projekts (Network Assisted Ability) entwickelt wird, erfolgreich eingesetzt, um eine taktische Situation zu erstellen und die aktuelle Situation während der gesamten Übung widerzuspiegeln.

Beim 3. Korps-Kommando, einem multinationalen Hauptquartier, wird TÜKKS / TACCIS-Software in englischer Sprache mit Statuskarten für NATO-Symbologiestandards, Funktionsbereichen auf numerischen Karten von NATO-Kartenservern, Änderungen der Situation und Kontrollmaßnahmen erstellt Funktionen wie Verfolgung, freundliche und feindliche Kampfvereinbarungen (MIT) und Übertragung der aktuellen Situation auf das NCOP-System (Common Operating Picture) der NATO.

Im Rahmen des ADY-Projekts begannen die EAST-2019-Studien am 30. September 2019 mit der Installation der TÜKKS / TACCIS-Software. Intensive Personalunterstützung wurde für die Installation, die Schulung von Trainern und Benutzern, die Dateneingabe vor der Übung und die Durchführung der Übung bereitgestellt. In der Zwischenzeit wurden Rückmeldungen von Trainern, Installateuren und Anwendern eingeholt und die erforderlichen Arbeiten durchgeführt, um die Übung erfolgreich abzuschließen.

Die Übung EAST-2019 wurde mit der TÜKKS / TACCIS-Software erfolgreich abgeschlossen, um die Bedürfnisse der türkischen Streitkräfte zehn Monate vor der Lieferung des ADY-Projekts zu erfüllen.

Ein weiterer Schritt im Prozess der Übernahme der für unser Land wichtigen Verantwortung der NATO 2021 (NRF21) wurde mit der Durchführung der Übung EAST-2019 abgeschlossen.

NATO-Zertifizierungsprozess

STEADFAST COBALT 2020 (STC2020) für den NATO-Zertifizierungsprozess von März bis Mai 020, CWIX-2020 (Koalitionskrieger-Interoperabilitäts-Exploration, -Experimentation, -Examinierung, -Exercise) und STEADFAST JUPITER-JACKAL 2020 von November bis Dezember 2020 JA2020) wird mit den Übungen fortfahren.

Aufgrund des in dieser Übung erzielten Erfolgs wurde auch festgestellt, dass die Mitarbeiter des ADY-Projekts und Lösungspartner aus verschiedenen Unternehmen bei der Feier auf dem Campus des İvedik Technopark unter Beteiligung des Sector President und des stellvertretenden Generaldirektors von Defence System Technologies (SST), Mustafa Kaval, und der Manager zusammenkamen.

ADIP-MIP-Compliance-Projekt (Network Supported Ability)

Im Rahmen der für das Land Forces Command durchgeführten Projekte wurden in den letzten 15 Jahren IT-Infrastrukturen gemäß den NATO-Standards geschaffen und deren Wartung von Havelsan bereitgestellt.

Die Modernisierung dieser Infrastrukturen und ihre Verwendung für netzwerkgestützte Talente sind im ADY-Projekt (Network Assisted Talent) enthalten. Im Rahmen des MIP-Compliance-Projekts für netzwerkunterstützte Fähigkeiten (ADY) wird Havelsan weiterhin Aktivitäten zum Entwurf und zur Implementierung der Integrationsinfrastruktur des Land Forces Command im Zeitraum 2001-2012 sowie zur Interoperabilität der Informationssysteme des Land Forces Command in nationalen und internationalen Umgebungen durchführen. (Quelle: DefenceTurk)



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen