Trump begrenzt die chinesische Einreise nach Amerika

Donalt Trump
Donalt Trump

Trump beschränkt die Einreise Chinas nach Amerika: US-Präsident Donald Trump erklärte, dass China aufgrund der Pläne zur Umsetzung eines neuen nationalen Sicherheitsgesetzes in Hongkong Sanktionen gegen seine Behörden verhängen würde, erwähnte jedoch nicht das Handelsabkommen der ersten Stufe zwischen den beiden Ländern.


Auf einer Pressekonferenz im Weißen Haus erklärte Trump, dass die Einreise einiger chinesischer Staatsbürger in die USA ausgesetzt wird und seine Regierung an Praktiken gegen einige chinesische Unternehmen arbeiten wird, die an den US-Börsen gehandelt werden. Trump sprach nicht über eine neue Handelssanktion oder ein Handelsabkommen der ersten Stufe, das zwischen den beiden Ländern noch besteht.

Trump betonte, dass sie auch Hongkongs Sonderstatus in den Vereinigten Staaten aufheben werden: „China hat zugelassen, dass sich das Wuhan-Virus auf der ganzen Welt verbreitet, was dazu führte, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Welt irreführte. Wir haben beschlossen, die US-Beziehung zur WHO zu beenden. Die USA werden den Fonds, den sie der WHO zuweisen, anderweitig verwenden. “ - Hibya



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen