Ausschreibung für den neuen Busbahnhof von Trabzon

Ausschreibung für Trabzons neuen Autogari
Ausschreibung für Trabzons neuen Autogari

Die Ausschreibung des neuen Busbahnhofs, der zu den Projekten gehört, die der Bürgermeister von Trabzon, Murat Zorluoğlu, als wichtig erachtet, soll Ende Mai beginnen. Das neue Terminal, das einen erheblichen Mangel in der Stadt aufweisen wird, wird voraussichtlich Ende 2021 an seinem neuen Standort eingesetzt.


Die Bushaltestelle, die seit vielen Jahren von den Menschen in Trabzon zerstört werden soll und zu einer blutenden Wunde geworden ist, wird endlich eine Aussicht haben, die zur Stadt passt. Die folgenden Aussagen zu den Details des Projekts wurden von der Direktion für Wissenschaft der Stadtverwaltung verwendet: Ein neues Busterminalprojekt wurde entwickelt, um die Menschen mit den Menschen in Trabzon und dem Terminal zu versorgen, an dem sie das Terminal als Zwischenstopp nutzen würden, da das bestehende Busterminal den zunehmenden Bedarf im Laufe der Zeit nicht decken konnte.

VERKEHRSFREIGABE IN DER STADT

Mit dem neuen Terminalprojekt auf dem 30.144,85 m² großen Grundstück am Anadolu Boulevard im Bezirk Ortahisar in Sanayi Mahallesi soll der Verkehr in der Stadt erleichtert werden. Mit den neuen Smart Junction-Anordnungen der Autobahnen soll die Verkehrsdichte der Stadt verringert und auf einer ununterbrochenen Verkehrsachse auf der Ost-West-, Nord-Süd-Linie bedient werden. Das Gebäude mit einer Gesamtbaufläche von 9.259,07 m² verfügt über Busplattformen für 28 Fahrzeuge und eine Passagierwartefläche von 1.863,23 m². Der Bedeutung der Beziehung des Gebäudes zur Stadt wurde Bedeutung beigemessen. Es war geplant, das im Westen gelegene Değirmendere zu sanieren, und die umliegenden Gebiete, die nicht genutzt wurden, wurden in die Landschaftsgestaltung einbezogen.

REDUZIERUNG DER FAHRZEUGLAST

Das Paket wurde in zwei Bereichen der Siedlung untersucht, und die mit der Stadt verbundene Nord- und Ostseite war für ankommende Benutzer reserviert, während die dem Strom zugewandte Süd- und Westseite dem Bus- und Serviceverkehr überlassen wurde. Öffentliche Verkehrsmittel in die Umgebung bieten Stadtbusse und Minibushaltestellen am Anadolu Boulevard. Die Überlandbusplattformen und die Ein- und Ausgänge des Gümüşhane-Servicebereichs mit 16 Fahrzeugen wurden von der Ayakkabçiler Sitesi-Straße im Süden des Gebäudes bereitgestellt. Darüber hinaus soll die Fahrzeuglast auf der Ringstraße reduziert werden, indem die Taxistände mit der zwischen der Ayakkabçiler Sitesi Street und dem Anadolu Boulevard geschaffenen sekundären Passagierachse mit einem Privatfahrzeug für 104 Fahrzeuge und einem Serviceparkplatz für 20 Fahrzeuge verbunden werden.

Ziel ist es, alle Bedürfnisse zu beantworten

Eine durchlässige und geräumige Struktur sollte die gemischte, ermüdende und düstere Luft der Busterminals verändern und ein Bild in den Köpfen der Benutzer schaffen, die mit der ikonischen Dachabdeckung, die von zwei Punkten auf den Boden trat, in die Stadt kamen. Darüber hinaus wurde das Gebäude unter Verwendung der Dachform in verschiedenen Projektionsshows mit einem Platz im städtischen Gedächtnis versehen. Das Gebäude mit einer Grundfläche von ca. 5.000 m² umfasst Transport- und Serviceeinheiten sowie ca. 1.200 m² vermietbare Gewerbeflächen und 800 m² Büroeinheiten. Damit die Benutzer bequem reisen können, wird eine durchgehende und klare Fahrgastachse bis zu den Busplattformen mit der Landschaft festgelegt. Es wurde mit Gewerbeeinheiten wie Cafeteria, Buffet, Friseur und Erholungsgebieten um diese Achse gespeist. Ziel ist es daher, alle Arten von Bedürfnissen von Benutzern zu erfüllen, die kurze, mittlere und lange Zeit in Terminals verbringen.

ES WIRD EIN AUTOGAR SEIN, DAS FÜR TRABZON GEEIGNET IST

Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Murat Zorluoğlu erklärte, dass die Projektarbeiten für den neuen Busbahnhof in Trabzon abgeschlossen seien: „Der Intercity-Busbahnhof war ein wichtiges Problem, das in den letzten Jahren zur blutenden Wunde der Stadt geworden ist. Wie Sie vielleicht wissen, kann der aktuelle Busbahnhof den Bedarf nicht decken, passt aber nicht zu Trabzon als Bild. Die Erneuerung des vor 40 Jahren erbauten Busbahnhofs gehörte zu unseren Wahlversprechen. Sobald wir unser Amt angetreten hatten, nahmen wir eine Lokalisierung vor. Wir werden den Busbahnhof vom aktuellen Standort in den Bereich verlegen, in dem sich Galerciler Site und unsere wissenschaftlichen Arbeiten befinden. Zu diesem Zeitpunkt haben wir unsere Projektarbeit abgeschlossen. Dies ist der erste Schritt, um ein stadtfreundliches Terminal zu schaffen. Wir wollen eine moderne Bushaltestelle bauen, die den Bedürfnissen und Bedürfnissen von Trabzon gerecht wird. Wir wollen Ende 2021 an unseren neuen Busbahnhof umziehen. “

Was ist in JavaScript zu tun?



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen