Öffentliche Verkehrsmittel werden in Bursa kontinuierlich desinfiziert

Coronavirus-Verschiebung aus der Großstadt Bursa
Coronavirus-Verschiebung aus der Großstadt Bursa

Der Bürgermeister der Metropole, Alinur Aktaş, der an der Live-Übertragung seiner Social-Media-Konten teilnahm und die Fragen der Bürger beantwortete, erklärte, sie hätten 19 Tage und 7 Stunden als Metropolregion gearbeitet, um die Einwohner von Bursa vor dem Covid-24-Virus (Coronavirus) zu schützen, das die ganze Welt betrifft. China Stadt Wuhan in der aufstrebenden und globalen fad für Ausbrüche rösten, dass eine frühe Bewegung letzte der ersten Länder, in die Türkei und Bursa als Subjekt Aktas Präsident, dass sie es vom ersten Moment ernst nehmen „, von Februar genommen wichtige Maßnahmen im ganzen Land Teil des Kampfes mit dem corona da. Wir bemühen uns sehr, die Anweisungen der Behörden, insbesondere unserer Präsidentschaft, vollständig zu befolgen. “


Der Bürgermeister der Metropole, Alinur Aktaş, traf die Bürger über ihre Social-Media-Konten und beantwortete die ihm gestellten Fragen. Präsident Aktaş, der an der Live-Übertragung der offiziellen Residenz des Präsidenten teilnahm, informierte die Bürger über die Aktivitäten in Bursa gegen das Coronavirus.

Kontinuierliche Desinfektionsarbeiten

Bürgermeister Alinur Aktaş sagte, dass sie als Metropolitan Municipality im Rahmen der Bekämpfung der Epidemie viele verschiedene Anwendungen von Desinfektionsarbeiten bis hin zu Online-Diensten in Bursa implementiert haben. Um die Ausbreitung der Epidemie zu verhindern, arbeiten 18 Fahrzeuge, 54 Mitarbeiter, 10 Rückenzerstäuber, 54 Rückpumpen, 6 elektrische Hand-ULVs, 3 Nebelgebläsemaschinen und 4 Pulverisierer 7 Tage und 24 Stunden und desinfizieren jeden Teil der Stadt. Präsident Aktaş erklärte dazu: „Im Rahmen der Studien haben wir Sprüharbeiten in U-Bahnen und Bussen, Fahrzeugen des öffentlichen Verkehrs, öffentlichen Einrichtungen und Organisationen, Museen, Moscheen, Gräbern, Basaren, Gasthäusern, Straßenmärkten, Terminals und Schulen durchgeführt. Tägliche Nutzungsbereiche wie Bus- und Bahnhaltestellen, Unter- und Überführungen sowie Parkflächen wurden ebenfalls einer ähnlichen Anwendung unterzogen. Insgesamt wurden 898 Felder (621 Hektar) besprüht, von denen 1519 offen und 945 geschlossen waren. Wir setzen diese Studien ohne Unterbrechung fort. “

Der unerbittliche Kampf gegen das Virus

Präsident Aktaş erklärte, dass die Informationen und Warnungen zu Coronaviren ständig über "Print- und visuelle Medien, Internet und soziale Medien" erfolgen. Bürgermeister Aktaş betonte, dass geplante Veranstaltungen, Treffen, Konferenzen, Schulungen, Akademien, Jugendcamps, Ausstellungen, Kinos, Theater, Wintersport und alle anderen Aktivitäten im Rahmen der Bekämpfung der Epidemie abgesagt wurden: „Darüber hinaus haben die Opportunisten, die exorbitante Preise anwenden, innerhalb von drei Tagen 3 Audits durch die Polizei durchgeführt. und 82 Maßnahmen wurden ergriffen. Es wurde beschlossen, keine Miete von den Mieterunternehmen der Gemeinde und ihrer verbundenen Unternehmen zu nehmen. Wasserschnitte wurden von BUSKI bis zum 49. Mai 1 vorübergehend entfernt. Bänke in öffentlichen Bereichen wurden entfernt, um die soziale Nutzung und die Nutzung zu verhindern. Das Gesundheitspersonal erhielt kostenlosen Transport und Parkplätze. Wir haben unsere Bürger ständig informiert, so viel wie möglich in ihren Häusern zu bleiben und diejenigen, die über 2020 Jahre alt sind und chronische Krankheiten haben, niemals auszugehen. “

„Bleib zu Hause. Das Leben passt nach Hause “

Bürgermeister Aktaş erklärte, dass die Anfragen der Bürger im Rahmen des Prozesses von Alo 153, 444 16 00 und 0224 716 1155 fortlaufend beantwortet werden: „Unsere Teams bieten Dienstleistungen in 17 Distrikten an, um die Bedürfnisse unserer freundlichen Tiertiere zu erfüllen. Sozialhilfe und warme Mahlzeiten werden unseren bedürftigen Bürgern zur Verfügung gestellt. Die Forderungen unserer Bürger, die Ausgangssperren haben, werden bezahlt. Bei unseren BESAŞ-Händlern wurden Audits durchgeführt und kostenlose Desinfektionsmittelunterstützung bereitgestellt. Die BUDO-Reisen wurden von 28 auf 8 pro Woche reduziert. Entsprechend dem Rundschreiben ist in Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs eine Auslastung von maximal 50 Prozent pro Fahrt vorgesehen. Mit BUDO wurde die Anzahl der Passagiere mit der Distanzsitzanwendung in BBBUS um die Hälfte reduziert. Um diesen Prozess gemeinsam zu meistern: „Bleib zu Hause. "Das Leben passt nach Hause", und wir bemühen uns, unseren Bürgern mit all unserer Kraft zugute zu kommen. "

Studenten und Kleine werden nicht vergessen

Der Bürgermeister der Metropole, Alinur Aktaş, erklärte, dass im Rahmen des Kampfes gegen die Epidemie Videos, die für Studenten erstellt wurden, und unterhaltsame Beiträge über ihre Social-Media-Konten bereitgestellt wurden. Bürgermeister Aktaş stellte fest, dass die Stadttheater Dienstleistungen für Bürger und Kinder auf der digitalen Bühne anbieten: „Der Empfang der Besucher im Zoo wurde vorübergehend ausgesetzt. Es ist jedoch möglich, den Zoo mit Online-Kameras digital zu besuchen. Unsere Bibliotheken waren vorübergehend geschlossen. www.kutuphane.bursa.bel.t ist Es ist möglich, von 22 Büchern zu profitieren, indem Sie eine Aufzeichnung erstellen. Wir senden Bücher für Erwachsene und Kinder an Familien, die zu Hause bleiben, um zu lesen. “

Alo-153 Antrag von Präsident Aktaş

Präsident Aktaş bat die Bürger auch um die Live-Übertragung. Bürgermeister Aktaş, der die Anrufer aufforderte, sich nicht an unnötig ausgelasteten Callcentern zu beteiligen, sagte: „Während Sie die von uns angebotenen Dienste in Anspruch nehmen, fordern wir Sie auf, die Leitungen 153, 444 16 00 und 0224 716 11 55 nicht unnötig zu nutzen. Unsere Freunde im Call Center beantworten täglich mehr als 5 Anrufe. Wir erhalten Anrufe für diejenigen, die nach alkoholischen Getränken fragen, nach einem Ölwechsel ihrer Autos fragen und eine Zeitung mit vielen Rätseln suchen, während sie versuchen, die Grundbedürfnisse unserer Bürger über 65 Jahre zu befriedigen. Dies ist es, was ich von Ihnen möchte, damit unsere geschäftige und hektische Arbeit in Sekundenschnelle im Wettbewerb bleibt. Vielen Dank, dass Sie die getroffenen Entscheidungen mit großer Sorgfalt verfolgen. Außerdem erinnerte ich die Leute, die unsere Leute im Namen der Gemeinde anriefen, und respektierte die Betrüger nicht, die sagten, sie würden zu Hause einen Virenscan und Medikamente durchführen. "Wir werden stärker werden und diesen Prozess gemeinsam überleben."


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen