Strelisierungsstudien am Kapıköy Railway Border Gate

Strukturstudien am Nerventor der Kapikoy-Eisenbahn
Strukturstudien am Nerventor der Kapikoy-Eisenbahn

Die Güterzüge, die am Grenztor von Kapıköy sterilisiert wurden, werden nach einer Wartezeit von 4 Stunden vor dem Bahnhof verschifft.


Bis zum 23. Februar 2020 wurden alle Grenzein- und -ausgänge der Züge im Rahmen des weltweiten Kampfes gegen den Ausbruch des Coronavirus geschlossen.

Die Wagen, die nur mit Genehmigung der Güterzüge vorbeifahren, dürfen nach den unter den vom Gesundheitsministerium geforderten Bedingungen vorbereiteten Strelisierungsverfahren mit einer Wartezeit von 4 Stunden fahren.

Nachdem die Kontrolle der in den Iran fahrenden Güterwagen, die Ankunft und die Zollverfahren abgeschlossen sind, wird die Lokomotive zum hinteren iranischen Grenzgebiet oder zum gegenüberliegenden türkischen Grenzgebiet transportiert. In der Zwischenzeit überqueren die Lokomotive und das Personal nicht die Grenze.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen