Minister Turhan bringt den letzten Punkt auf TÜVASAŞ "Wird nicht spezialisiert sein"

Minister Turhan setzte den letzten Punkt auf die Leinwand
Minister Turhan setzte den letzten Punkt auf die Leinwand

Staatsbahnen der Republik Türkei aufgrund der Gesellschaft verschmolzen mit zwei anderen TÜRASAŞ innerhalb des letzten Tüvasaş Minister Turhan letzten Punkt, um die Vorwürfe permanent gelegt sind. Bei einem Besuch des Präsidenten des türkischen Verkehrssenators M. Nurullah Albayak sagte Minister Cahit Turhan: "TÜVASAŞ wird nicht privatisiert, sondern wird noch weiter wachsen."


Staatsbahnen Unternehmen Tochtergesellschaften, dass die Türkei Wagon Industry (Tüvasaş), der Türkei fortbewegender Motor Industry (Tülomsaş) und der Türkei Bahnmaschinen Industrie (TÜDEMSAŞ) mit Wärme Beitritt der Türkei Schienen System Utilities Industry Corporation (TÜRASAŞ) gegründet wurde.

Nach dieser Fusion wurden Dutzende von Kommentaren abgegeben, darunter „Es wird an jemand anderen verkauft“ und „TÜRASAŞ wird privatisiert“.

auf Spekulationen kürzlich Türkei Kamu-Sen Präsident Önder Kahveci und türkischen Transport-Sen Vorsitzender m.nurullah Albayrak, Verkehrs- und Infrastrukturminister tauschten Visiting M. Cahit Turhan.

Bei dem Treffen, bei dem hauptsächlich das TÜVASAŞ- und das nationale Zugprojekt erörtert wurden, sagte Minister Turhan: „Wir haben keinen Plan für die Privatisierung von TÜVASAŞ, wir arbeiten daran, ihn weiter zu stärken.“ er sagte.

Der türkische Präsident des Transport-Sen, M. Nurullah Albayrak, in einer Erklärung nach dem Treffen; „Als Türk İletişim-Sen kämpfen wir seit etwa zwei Jahren um die Fusion dieser drei angesehenen Tochterunternehmen. Wir haben unsere Haltung zu diesem Thema durch die Vorbereitung von Postern und Papieren klar zum Ausdruck gebracht. Wir waren besorgt darüber, dass diese Organisationen seit Jahren erfolgreich arbeiten und dass die Entfernung der Qualifikationen für die Zentrale dazu führen wird, dass diese Organisationen schrumpfen, ihre Funktionalität verlieren und ihr Geschäftsvolumen verringern.

Wir haben angenommen, dass die Ansammlung dieser Institutionen, die für die Provinzen, in denen sie tätig sind, von großer Bedeutung sind, unter einem Dach die in diesen Provinzen zu tätigen Investitionen verringern, die Wirtschaft, insbesondere die Arbeitnehmer, die ihren Lebensunterhalt verdienen, und damit alle in diesen Provinzen lebenden Bürger beeinträchtigen und die Arbeitslosigkeit erhöhen wird.

Darüber hinaus haben wir das Thema in Absprache mit Sivas-Stellvertreter Ahmet Özyürek in TBMM auf die Tagesordnung gesetzt. Der Abgeordnete hielt auch eine Pressemitteilung über den Zusammenschluss der Tochtergesellschaften unter dem Dach der Großen Türkischen Nationalversammlung 3-4 Mal unter dem Dach des Parlaments ab. Er hielt auch die Türkei Kamu-Sen Präsident Önder Kahveci Herr Bey kam in Sakarya Tüvasaş und Bearbeiten der Beschreibung des Status der Druckmaschine in Richtung der Fabrik Besuch auf diese Weise fortzusetzen.

Der nächste Prozess wird weiterhin von unserer Gewerkschaft genau überwacht, und unsere Institutionen werden verbessert und bemüht sein, ihr Geschäftsvolumen und ihre Beschäftigung zu steigern.

Politiker können natürlich einige Entscheidungen treffen. Kein Zweifel, dass wir als türkischer Transport-Sen die Rechte der Arbeitnehmer verfolgen werden, indem wir zuerst den Staat und die Nation sagen!

Wir werden unseren Körper bei Bedarf unter den Stein legen, damit die Mitarbeiter dieser Einrichtungen nicht zum Opfer fallen!

In der nächsten Zeit lade ich Nichtregierungsorganisationen in Sakarya ein, zusammenzukommen und TÜVASAŞ! In diesem Zusammenhang haben wir mit dem Minister gesprochen und uns ausgetauscht. Er versprach uns, dass TÜVASAŞ und TÜRASAŞ nicht privatisiert werden. Im Gegenteil, er sagte, es würde sich weiterentwickeln. “(Hakan Turhan /Medyab ist)



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen