Präsident Şahin untersucht die Maßnahmen gegen den Ausbruch des Koronarvirus

Der Präsident untersuchte Maßnahmen gegen die Sahron-Coronavirus-Epidemie
Der Präsident untersuchte Maßnahmen gegen die Sahron-Coronavirus-Epidemie

Die Bürgermeisterin von Gaziantep, Fatma Şahin, untersuchte vor Ort die Maßnahmen der Metropolitan-Teams gegen den Ausbruch des Corona-Virus (COVID-19).


Es zeigte sich in der Stadt Wuhan Volksrepublik China und die Welt und die gegen den Bereich ergriffenen Maßnahmen unter dem Einfluss von sıklaştırılıy Türkei Corona-Virus. Die Metropolitan Municipality, die im nationalen Kampf Desinfektion und soziale Unterstützung bietet, setzt ihre Arbeit fort. Die Bürgermeisterin der Metropole, Fatma Şahin, überwachte die Arbeit und die mit ihrem Team ergriffenen Maßnahmen. Er hörte den Bürgern zu.

Mit dem Team, kam der erste Tag des in der Türkei gesehen Virus seit schwere MESA raubend Präsident Fatma Sahin, die Kontrolle über ihre Arbeit zu sehen. O-Bussen und Bushaltestelle sehen die Falcon, das Rundschreiben des Innenministeriums in öffentlichen Verkehrsmitteln zum ersten Mal in der Türkei angewandt ausgestellt sagte, die Bürger, dass die soziale Distanz der Reise abzustreifen. Er vermittelte auch Maßnahmen und arbeitete gegen die Corona-Epidemie. Bürgermeister Şahin erklärte, dass die Menschen bei diesem Thema bewusst sein und handeln sollten. Er führte mit den Polizeiteams eine Etikettenkontrolle auf den Einkaufsmärkten durch. Er prüfte, ob die Regeln des Rundschreibens eingehalten wurden. Als er zur Lebensmittelbank ging, beobachtete er die vorbereiteten Kisten und die aktuelle Situation vor Ort

Auf der anderen Seite verteilte Präsident Şahin Bleichmittel und Seife an die Bürger.



Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen