TCDD Ehemaliger General Manager İsa Apaydın An der Technischen Fakultät

TCDD Ex-General Manager Jesus an der Apaydin Technology Faculty
TCDD Ex-General Manager Jesus an der Apaydin Technology Faculty

Das Frühjahrssemester hat mit den ersten Unterrichtsaktivitäten bei SUBÜ begonnen. In den ersten Unterrichtsstunden kamen prominente Namen und Branchenvertreter mit Schülern an Fakultäten und Berufsschulen zusammen.


Das akademische Frühjahrssemester 2019-2020 an der Fachhochschule Sakarya (SUBU) begann mit den ersten Lehrveranstaltungen an Fakultäten und Berufsschulen. In den ersten Lektionen des Semesters trafen sich führende Namen und Branchenvertreter mit Studierenden. Die Republik Türkei Staatsbahnen (TCDD), ehemaliger Generaldirektor İsa Apaydın An der Technischen Fakultät ist der Präsident der Sakarya Bar Association Att. Abdurrahim Burak Sakarya Vocational School und Karasu Mayor İshak Sarı war der Gast der ersten Unterrichtsaktivität in der Karasu Vocational School.

Die Bedeutung von Ingenieurwissen im Export

TCDD Ehemaliger General Manager İsa Apaydın In der ersten Unterrichtsstunde der Technischen Fakultät stellte er Innovationen und Entwicklungen im Bereich Verkehr ausführlich vor. Apaydın wies auf die Bedeutung des Ingenieurswissens bei der Entwicklung und Anwendung von Eisenbahn- und Verkehrstechnologien hin und unterstrich, dass auch inländische Zugsysteme mit diesen Kompetenzen hergestellt wurden, wodurch ein Trend erfasst wurde, der sich vom Import zum Export entwickelte. In Bezug auf die neuen Investitionen und neuen Beschäftigungsmöglichkeiten in der Branche und die Beantwortung der Fragen der Studenten, Apaydın Dean, Dekan der Technischen Fakultät. Dr. Tafel und Tisch wurden von Yusuf Çay überreicht.

Abschnitte aus dem Geschäftsleben

Lütfü Sunman, Baugenossenschaft der Sakarya Möbelindustrie (SAMİKOP), erteilte die erste Lektion des Frühlingssemesters an der Fakultät für Angewandte Wissenschaften in Kaynarca. Nach einem Vortrag mit dem Titel "Abschnitte aus dem Geschäftsleben" teilte Sunman seine Erfahrungen im Geschäftsleben mit und hob die Bedeutung von Fremdsprachenkenntnissen sowie seine Arbeitserfahrung im Studentenprozess hervor.

Die Studierenden haben den Rechtsberuf anerkannt

Abdurrahim Burak, Präsident der Sakarya Bar Association, informierte die Schüler bei einem Treffen mit den Schülern der Sakarya Vocational School über die Aufgaben der Anwaltsverbände und den Anwaltsberuf. Er informierte auch über die Gesetzgebung. In der ersten Kursaktivität an der Karasu-Berufsschule traf sich der Karasu-Bürgermeister İshak Sarı mit den Schülern. Bürgermeister Sarı gab den Schülern unter dem Titel „Karasus Gegenwart und Zukunft“ verschiedene Informationen über kommunale Dienstleistungen und Investitionen und erklärte, sie würden die Anforderungen und Bedürfnisse der Schüler zusammen mit der Schulleitung bewerten.

Zusammenarbeit im Sport

Der erste Unterricht an der Fakultät für Sportwissenschaften wurde von İlhan Şerif Aykaç, Leiter der Abteilung für Jugend- und Sportdienstleistungen der Stadtverwaltung von Sakarya, erteilt. In Bezug auf die Aktivitäten, Dienstleistungen und Investitionen für die Sport- und Jugendaktivitäten der Metropolitan Municipality teilte Aykaç auch Einzelheiten über die institutionelle Zusammenarbeit mit der Fakultät für Sportwissenschaften der SUBU mit. Am Ende der Präsentation Dekan der Fakultät für Sportwissenschaften. Dr. Nevzat Mirzeoğlu überreichte İlhan Aykaç eine Tafel.

Sapanca MYO ist die beste Leistung meines Lebens

Der Geschäftsmann Mehmet Tok war der Gast der ersten Unterrichtsaktivität an der Berufsschule SUBÜ Sapanca. Tok teilte ihre Lebenserfahrung mit Schülern und wies darauf hin, wie wichtig es ist, einen guten Beruf zu erwerben, soziale Werte und Lernkultur in Einklang zu bringen. Er riet zu breitem Denken und Mut im Leben. Tok'a betonte, dass die Sapanca-Berufsschule die schönste Leistung in ihrem Leben sei und betonte, dass sie der Direktor der Schule sei. Dr. Eine Tafel wurde von Oğuz Türkay überreicht.

40 Jahre Erfahrung trafen sich mit Studenten

Treffen mit den Schülern während des ersten Kurses an der Geyve Vocational School. Der Talentexperte der Sakarya Electricity Distribution Corporation (SEDAŞ), Pınar Başol, hielt einen Vortrag über Chancengleichheit und gab den Schülern Karriereempfehlungen. Sapanca Tourismus Gast der Veranstaltung ist der erste Kurs in der Chairman Berufsschule Türkei Reisebüros Association (TÜRSAB) des Board of Directors war die östliche Marmara Aytekin Sahinbas. Şahinbaş, der die Höhepunkte seiner 40-jährigen Branchenerfahrung mit Studenten teilt, beantwortete auch die Fragen, auf die er neugierig war.

Personalmanagement in der digitalisierten Geschäftswelt

Die erste Kurstätigkeit an der Akyazı Vocational School wurde unter Beteiligung von Erol Koç, der zuvor als Personalleiter in verschiedenen Institutionen tätig war, und Sinan Gül, der als Architekt in der Stadtverwaltung von Sakarya tätig war, durchgeführt. Akyazı Vocational School Director Dr. am Ende der Veranstaltung an die Teilnehmer, die Informationen über Personalmanagement und Stadtästhetik und verschiedene Architekturpraktiken in Institutionen ausgetauscht haben, die mit der in der Bildung entwickelten Technologie zu unterschiedlichen Punkten gekommen sind. Das Fakultätsmitglied Aydın Şenol und sein stellvertretender Direktor erhielten eine Anerkennungsurkunde von Hasan Ali Özdemir.

Entwicklungen in der Lebensmittelindustrie

Der erste Kurs an der Pamukova Vocational School wurde von Taner Sağlam, Human Resources Specialist von DyDo, unterrichtet. Bereitstellung von Informationen für Studenten über Innovationen, Entwicklungen und ihre eigenen Geschäftsbereiche in der Lebensmittelbranche, Sağlam; Er beantwortete auch Fragen von Studenten. Am Ende des Kurses wurde Pamukova Vocational School Director Assoc. Dr. Eine Anerkennungsurkunde wurde von Fatih Sönmez überreicht.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen