Der Maschinist des in Stein gehaltenen Güterzuges wurde in Mersin verletzt

Der in Mersin in Stein gemeißelte Maschinist des Güterzuges wurde verletzt
Der in Mersin in Stein gemeißelte Maschinist des Güterzuges wurde verletzt

Der Maschinist des in Stein gehaltenen Güterzuges wurde in Mersin verletzt; Als der Güterzug, der mit der von Mersin gekauften Fracht nach Adana fuhr, in der Nähe des Bahnübergangs ankam, regnete es. In der Stadt Tarsus wurde der Mechaniker des Zuges, der am Bahnübergang Steinregen ausgesetzt war, verletzt.


Gazipaşa-Nachbarschaft In der Nähe des Bahnübergangs von Yeni Hal wurde der Güterzug, der mit der von Mersin erhaltenen Ladung nach Adana fuhr, zum Regen der Steine ​​gebracht, als er in der Nähe des Bahnübergangs ankam.

Die geworfenen Steine ​​trafen den Kopf des fahrenden Lokführers Kadir O. Kadir Ö. brachte den Zug zum Bahnhof Tarsus. Maschinist Kadir Ö. wurde von 112 Teams von hier ins Tarsus State Hospital gebracht. Die der Tarsus-Polizeibehörde angeschlossenen Teams leiteten eine Suche und Untersuchung der Personen ein, die Steine ​​auf den Zug warfen.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen