ESHOT liefert den gesamten Strombedarf von der Sonne

Mit eshot wird der gesamte Strombedarf aus der Sonne gedeckt
Mit eshot wird der gesamte Strombedarf aus der Sonne gedeckt

ESHOT, das vor zweieinhalb Jahren das erste Solarkraftwerk in Betrieb genommen hat, baut drei weitere. Mit der Inbetriebnahme neuer Anlagen deckt ESHOT den gesamten Strombedarf aus Sonnenkollektoren.


Izmir Metropolitan Municipality ESHOT Generaldirektion baut drei neue Solarkraftwerke (GES). ESHOT, das sich auf die Realisierung der zweiten Phase des GES in Gediz vorbereitet, wird auch Photovoltaik-Module auf den Dächern der Anlagen Buca Adatepe und Çiğli Ataşehir installieren, die Strom aus Sonnenenergie erzeugen.

Es ist geplant, das 924 Kilowatt schwere Ataşehir GES im Jahr 2022, die zweite Phase des 1750 Kilowatt schweren Gediz GES im Jahr 2023 und das 1000 Kilowatt schwere Buca Adatepe GES im Jahr 2024 in Betrieb zu nehmen. In der ersten Projektphase installierte ESHOT vor fast zweieinhalb Jahren 835 Kilowatt-Sonnenkollektoren auf den Dächern der Gediz-Werkstatt.

Mit der Inbetriebnahme aller drei SPPs erreicht ESHOT eine installierte Gesamtleistung von 4,5 Megawatt (4500 Kilowatt). So werden alle 6 Millionen 250 Kilowattstunden elektrischer Energie, die die ESHOT-Anlagen jedes Jahr verbrauchen, von der Sonne gedeckt.

Mindestens 5 Millionen TL Einsparungen pro Jahr

Die Kosten für die Energierechnung, die ESHOT zu aktuellen Strompreisen zahlt, erreichen 5 Millionen TL. Dank der Solarkraftwerke, die nach Rückzahlung der Investitionskosten errichtet werden sollen, hat ESHOT eine Einsparung von mindestens 5 Millionen TL erzielt. Da es seinen eigenen Strom aus der Sonne beziehen wird, wird es in Zukunft nicht mehr vom Strompreisanstieg betroffen sein.

ESHOT plant, in diesem Jahr 20 weitere Elektrobusse zu kaufen und liefert nach wie vor 20 Prozent des gesamten Strombedarfs aus der Sonne sowie das Laden von 18 vorhandenen Elektrobussen.

Sonnenenergie bis zum Anschlag

Die Anzahl solarbetriebener Stopps von ESHOT 65 wird im Rahmen des Strategieplans ESHOT 2020 ebenfalls auf 250 erhöht. Neben der Beleuchtung werden in der neuen Zeit auch die Audio- und Video-Warn- und -Anzeigesysteme an den Haltestellen mit der Sonne funktionieren.

ESHOT wird das Closed-Stall-Modell im Jahr 2020 wiederbeleben. 10 Quadratmeter nostalgisch geschlossener Haltestellen, die an den belebtesten Orten der Stadt gebaut werden sollen, funktionieren auch mit Sonnenenergie. In diesen Haltestellen, die je nach Jahreszeit beheizt und gekühlt werden können, wird die Sonne auch für Beleuchtungselemente und Informationsdisplays genutzt.

Neben der Mini-Bücherecke gibt es an den Haltestellen Werbebildschirme. Die Lebensgeschichten der Namen, die Izmir in Bereichen wie Kultur, Kunst und Sport kosten, und was sie in die Stadt bringen, werden auf diesen Bildschirmen visuell und akustisch dargestellt.

Vorteile von 15 Tausend 850 Bäumen pro Jahr

Das 835-Kilowatt-Solarkraftwerk (GES), das auf den Dächern der ESHOT-Generaldirektion Gediz Heavy Maintenance Facilities, Bodies and Auxiliary Facilities installiert wurde, wurde im August 2017 in Betrieb genommen. Das auf einer Fläche von zehntausend Quadratmetern errichtete und aus 10 Paneelen bestehende Kraftwerk erzeugte rund 3 Millionen Kilowattstunden elektrische Energie. Die Anlage verhindert 692 Tonnen Kohlendioxidemissionen, die der Menge entsprechen, die jährlich von 3 15 Bäumen mit Sonnenenergie gefiltert werden muss.

Wie viele solarbetriebene Stopps werden in welchem ​​Bezirk durchgeführt?
Aliaga 14
Balcova 3
Aufblühen 17
Bayraklı 7
Bergama 9
Bornova 21
Buca 31
Cigli 10
Foça 5
Gaziemir 3
Guzelbahce 6
Karabağlar 9
Karşıyaka 7
Kemalpaşa 8
Kirsche 1
Herrenhaus 6
Mäander 31
Menemen 4
Narlidere 2
Odemis 2
Seferihisar 19
Strich 4
Eingesackt 26
Urla 5
Gesamt 250

Was ist in JavaScript zu tun?


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen