National Electric Train wird am 29. Mai getestet

Der nationale elektrische Zug kann getestet werden
Der nationale elektrische Zug kann getestet werden

Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank erklärte, dass der nationale elektrische Zug am 29. Mai gestartet und getestet werde.


Türkei Wagon Industry AŞ in Adapazari Bezirk (Tüvasaş) Varank Besuch Minister begrüßten Sakarya Gouverneur Ahmet Hamdi Nayar.

Varank erhielt Informationen vom Vorsitzenden und General Manager von TÜVASAŞ, İlhan Kocaarslan, und besuchte die Aluminiumkarosserie-Produktionsfabrik von TÜVASAŞ und untersuchte das laufende nationale elektrische Zugset.

In einem Gespräch mit Journalisten erklärte Minister Varank, dass TÜVASAŞ nach der Eröffnung der Fabrik zur Herstellung von Aluminiumkarosserien einen langen Weg zurückgelegt habe.

Varank erinnerte daran, dass TÜVASAŞ auch in den kürzlich angekündigten Investitionsplan 2020 aufgenommen wurde, und erklärte, dass 56 Hochgeschwindigkeitszüge von der Einrichtung beschafft werden.

Tüvasaş Intonation der Türkei ist eine wichtige Infrastruktur für Varank, „unser nationaler High-Speed-Zug, integrierte nationalen High-Speed-Weg trainieren, können wir vom Entwurf bis zum letzten Punkt produzieren wir über eine Pflanze sprechen. Ich war sehr beeindruckt von dem, was ich gesehen habe. “ er sprach.

"Wir wenden verschiedene Richtlinien an, um die Inlandsproduktion zu steigern."

Industrie- und Technologieminister Varank sagte, der Staat werde in den nächsten 15 Jahren rund 15 Milliarden Euro an Schienensystemen kaufen und sagte:

„Das Produkt, das wir hier gesehen haben, ist ein Zugset, das auf unseren aktuellen Hochgeschwindigkeitszug- und Hochgeschwindigkeitszuglinien funktioniert und ab dem Entwurf eine Geschwindigkeit von 160 Kilometern erreichen kann. Das wichtigste Merkmal des hier gezeigten Sets ist natürlich die Lokalisierung dieser Züge zu hohen Raten durch Lieferanten. Traktionssysteme, einige der Drehgestellsysteme werden von ASELSAN hergestellt. Wir haben hier eine Yaz-Kar-Firma, die die Klimaanlage des Zuges herstellt. Unsere anderen Unternehmen lokalisieren eine Vielzahl von Teilen dieses Zuges. Diese Fähigkeit ist eine wertvolle Fähigkeit für uns. Danach wollen wir unsere eigene nationale Marke schaffen, unsere eigenen Produkte produzieren und ein globaler und wettbewerbsfähiger Akteur in der Welt werden. “

Tüvasaş Varank Mitarbeiter gratulieren, eine enge Zusammenarbeit mit dem privaten Sektor Anbieter von nationalen Institutionen zur Gründung ausgedrückt, dass die Türkei ein gutes Modell für die Realisierung dieser Produktion ist.

Industrie und Technologie Ministerium in der Türkei als Varank angibt, die inländische Produktion zu erhöhen und sie haben eine Vielzahl von Maßnahmen umgesetzt entwickelt werden „, nennen wir die industrielle Zusammenarbeit, tun wir haben ein Programm, das wir die Fahrpläne Vernakularisierung von Produkten auf einer Auktion ziehen. Ohne dies zu benötigen, hat TÜVASAŞ dies hier tatsächlich getan. Ich möchte ihnen und insbesondere unserem Verkehrsminister danken. Er hat ihnen den Weg geebnet und so sehen wir unsere Nationalzüge. Die Tests unserer Züge, die bis zu 160 Kilometer schnell sein können, werden bald beginnen. “ verwendete Ausdrücke.

Minister Varank erklärte, dass der nächste Schritt Hochgeschwindigkeitszüge sind, die eine Geschwindigkeit von über 200 Stundenkilometern erreichen können: „Wir haben die Möglichkeit, dies mit sehr kleinen Änderungen zu entwickeln. Ich hoffe, wir haben sie auf den Spuren gesehen. “ er sagte.

Varank gab die folgende Antwort auf die Frage eines Journalisten, wann der nationale elektrische Zug auf den Gleisen landen wird:

„Die Tests unserer nationalen Züge, die eine Geschwindigkeit von bis zu 160 Stundenkilometern erreichen können, werden bald beginnen und unsere Bürger werden damit beginnen. 3 Sätze von Zügen werden auf Schienen gesetzt und am 29. Mai getestet. Den Tests zufolge werden diese Züge im September von unseren Bürgern benutzt. “

Während des Besuchs waren auch der Polizeichef von Sakarya, Fatih Kaya, der Vorsitzende der Provinz Sakarya, Yunus Tever, und Mitarbeiter von TÜVASAŞ anwesend.

Minister Varank besuchte im Rahmen seines Besuchs in Sakarya das Werk von Hyundai Eurotem und erhielt Informationen von den dortigen Behörden. Darüber hinaus besuchte Minister Varank das in der Pharmaindustrie tätige Pharmaunternehmen Neutec in der 1. organisierten Industriezone und Yazkar Klima A.Ş in Sakarya und führte Untersuchungen in der Produktionsstätte durch.

Was ist in JavaScript zu tun?


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen