Warten auf Lösung des Problems mit Passagiertickets für YHT

Von den Passagieren wird erwartet, dass sie das Ticketproblem lösen
Von den Passagieren wird erwartet, dass sie das Ticketproblem lösen

Fahrgäste, die mit dem Hochgeschwindigkeitszug anreisen möchten, können keinen Platz finden, auch wenn sie Tickets vom Vortag kaufen möchten. Bürger, die Tickets wollen, müssen schnell wie ein Zug handeln! Langsam fahrend, kann leider keine Tickets kaufen. Verzweifelte Passagiere wollen das Ticketsystem erneuern und die Wanderung zurückziehen.


Der Hochgeschwindigkeitszug, der den Transport zwischen Ankara und Istanbul auf 4 Stunden und 15 Minuten und den Transport zwischen Istanbul und Eskişehir auf etwa 3 Stunden reduziert, wird von den Bürgern weiterhin bevorzugt. Fahrgäste, die mit dem Hochgeschwindigkeitszug anreisen möchten, können jedoch keinen Platz finden, auch wenn sie bereits Tage zuvor Tickets kaufen möchten. Es ist fast unmöglich, am Vortag ein Ticket zu kaufen. Die Bürger beschweren sich über die Leichtigkeit und den Komfort des Hochgeschwindigkeitszuges, der mit dem neuen Jahr den Preis für Fahrkarten erhöht hat, sowie über die Schwierigkeit, Fahrkarten mit ihren Preisen zu kaufen.

NEZÄ ° HE - NDER

Ich benutze einen Hochgeschwindigkeitszug. Ich kaufe die Tickets an der Abendkasse. Entschuldigung, ich kann es nicht leicht finden. Wir können es nicht einmal 2 Wochen vor Reiseantritt finden. Bitte machen Sie die Fahrten häufiger. Ein bisschen billiger. Die Preise sind hoch. Sie wissen, was nach dem neuen Jahr passiert ist. Wir möchten, dass dieses Problem behoben wird.

TUNAY Ã - NDER

Ich benutze einen Hochgeschwindigkeitszug. Es gibt auch Türken, die im Ausland leben. Ich möchte es ins Internet bringen. Es ist schwer. Ich denke, die Website sollte auf jeden Fall erneuert werden. Ich kann überhaupt kein Ticket finden. Auch wenn ich vor zwei Wochen reingekommen bin. Gestern wollten wir zum Beispiel aus Ankara hierher kommen, es gab keine Tickets. Wir sind im Bus geblieben. Ich schaue es mir vor nicht mehr als zwei Wochen an, und selbst das ist nicht genug. Ich finde es sehr schön, weil ich es mit den Preisen in Deutschland vergleiche, aber es ist teuer für die Menschen, die hier leben. Es wäre besser, wenn es billiger wäre.

BR ° BRAHÄ ° M KOÃ ‡

Wir benutzen einen Hochgeschwindigkeitszug. Wir kaufen das Ticket an der Abendkasse. Wir können das Ticket nicht leicht finden. Nun fahren wir nach Istanbul. Wir kamen vor einer Woche, Tickets wurden nicht geöffnet. Ich weiß nicht, ob wir jetzt hier sind. Wir haben oft Probleme. Sie müssen eine Lösung finden. Weil sie sagen, jedes Mal, wenn wir kommen, gibt es keinen Platz mehr. Da ich aus Europa komme, finde ich die Preise günstig, normal. Ich kaufe Fatma Yıldız Tickets im Internet und kann sie leicht finden. Ich habe erst gestern gesucht, ich könnte es für heute kaufen. Ich bin froh, dass es kein Problem gibt. Es muss einen Unterschied zwischen jung und voll in den Preisen geben. Aber es war dasselbe. In dieser Hinsicht gibt es ein Problem, aber wir sind trotzdem gekommen.

TUÄ ‡ E KAÅ ZWEI ‡ IOÄ LU

Ich finde das Ticket, kann es aber finden, weil ich es häufig folge. Da ich es sehr routinemäßig benutze, bekomme ich es 10 Tage im Voraus. Aber manchmal, wenn ein Last-Minute-Programm herauskommt, schaue ich es mir tagsüber ständig an. Zum Beispiel bin ich in letzter Minute vor der Garage zu einem Zug gefahren. Weil es in letzter Minute zu Entladungen kommen kann. Die Preise sind in letzter Zeit gestiegen, aber immer noch für Buspreise geeignet.

HAMZA ‡ EINKAUFEN

Ich kaufe mein Ticket im Internet. Wir können es nicht leicht finden. Ich muss es mindestens 10 Tage vorher nehmen. Tickets sind alle 14 Tage erhältlich. Wenn ich beispielsweise morgen reise, beträgt die Wahrscheinlichkeit, am Vortag ein Ticket zu finden, nicht 90 Prozent. Sie gehen auf die sogenannte Preissenkung ein, die wir aber leider nicht sehen können. Der Student hatte 20 Prozent Rabatt. Sie ließen ihn auch fallen. Der Rabatt sollte steigen. Es waren 20 Prozent, in diesem Jahr machten sie 15 Prozent.

Quelle: Hilal Köver / Anadolu Zeitung


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen