Implementiert im Van Private Public Buses Transformationsprojekt

Transformationsprojekt für öffentliche Busse von Van Ozel gestartet
Transformationsprojekt für öffentliche Busse von Van Ozel gestartet

Das Transformationsprojekt für private öffentliche Busse, das unter der Leitung von Van Metropolitan Municipality ins Leben gerufen wurde, hat seine Umsetzungsphase begonnen.


Im Rahmen des Projekts wurde eine erhebliche Strecke für die Umgestaltung von 45 öffentlichen Bussen zurückgelegt, die 104 Strecken in der Innenstadt von Van bedienen. Mit dem Projekt, in dem der Umbau auf Hochtouren fortgesetzt wird, wurden bisher 18 Konformitätsbescheinigungen ausgestellt und Registrierungs- und Registrierungsverfahren durchgeführt. Die Zulassungsverfahren für andere Fahrzeuge werden fortgesetzt. Am 40. Februar 26 werden 2020 neue Fahrzeuge ausgeschrieben, die im Rahmen des Projekts zu den Strecken hinzugefügt werden.

Mit der auf der ordentlichen Sitzung des Verkehrs- und Koordinierungszentrums (UKOME) im Dezember 2019 getroffenen Entscheidung wurden Kleinbusse mit 17 Sitzplätzen, 1 behinderten und 3 stehenden Fahrgästen, die anstelle von privaten öffentlichen Bussen umgestaltet wurden, moderneres Erscheinungsbild, schnelle Mobilität, Komfort und Straßenlastminderungsfunktionen.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen