Länderdelegationen auf der Rail Industry Show mit Workshops

Länderdelegationen sind mit ihren Werkstätten auf der Messe der Bahnindustrie vertreten
Länderdelegationen sind mit ihren Werkstätten auf der Messe der Bahnindustrie vertreten

Die Einführungstreffen haben zum Ziel, den Teilnehmern die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Unternehmenskultur, die aktuellen Möglichkeiten und die wirksamen Strategieempfehlungen in den Zielmärkten als Pre-Machbarkeitsberatung vorzustellen.


Die Rail Industry Show findet dieses Jahr vom 14. bis 16. April zum ersten Mal im ETO TÜYAP Eskişehir Congress Center mit einer modernen Messeorganisation statt. Die Veranstaltung, die mit der Vision, die größte Messe für Eisenbahnsysteme in Eurasien zu sein, durchgeführt wurde, konzentrierte sich auf die Hauptthemen wie Investitionen und Geschäftsmöglichkeiten in der Branche, Rechtsvorschriften und Richtlinien, Produktion, F & E, neue Technologien, Lieferkette und Länderworkshops. Außerdem werden das Geschäftspotenzial des Eisenbahnsektors auf der Neuen Seidenstraße und mögliche Kooperationen zwischen Ländern untersucht.

Internationale Organisationen, die Türkei, Osteuropa, dem Mittleren Osten, Nordafrika, Zentralasien und unterschiedliche Dynamik auf dem Eisenbahnsektor in der Kaukasus-Region und betonte, dass zusammen moderne Moris Revah General Manager Messe bringen „, unsere Teilnehmer durch die Messeorganisation üblichen Reihenfolge zu ändern und unsere Besucher haben wir weiterhin eine besondere Vision bieten . Wir haben 3 Länder bestimmt, die mit ihren Delegationen von 4-14 Personen an den Workshops teilnehmen werden, an denen wir dieses Jahr teilnehmen. Wir werden die Teilnehmer und Besucher in Zehnergruppen zu den Rundtischgesprächen des Landes, die in halbstündigen Sitzungen abgehalten werden, aufnehmen und sicherstellen, dass sie strategische Beratungsdienste, insbesondere Marktinformationen, erhalten. “

Adam Smith Conferences und RailFin - 1. Internationales Forum für Eisenbahninfrastrukturinvestitionen und Fahrzeug- und Ausrüstungsfinanzierung Einen Tag vor der Messe wurden in Zusammenarbeit mit Adam Smith Conferences, einer der renommiertesten Denkfabriken der Welt, Adam Smith Conferences, das Seminarprogramm der Rail Industry Show vorbereitet. Das RailFin Forum wird auch mit der Produktion von Adam Smith Conferences organisiert.

Adam Smith Conferences Direktor für Forschung und Geschäftsentwicklung und Programmproduzent Ayça Apak über die voraussichtliche Veranstaltung im Kongresszentrum TÜYAP Eskişehir Vehbi Koç, das von der Rail Industry Show veranstaltet wird. Mit großer Neugier erwartet ", sagte er. Daraus geht hervor, dass die Veranstaltung als interaktive Plattform konzipiert wurde, die es Unternehmen und Projektbesitzern ermöglicht, den Finanzierungsbedarf des Sektors der Schwer- und Stadtbahnsysteme zu decken und gemeinsam spezifische Lösungen zu entwickeln. „Bahnsysteme sind die Hauptakteure der Wirtschaft der Zukunft. Wir bringen den aufstrebenden Stern internationaler Investoren dazu, mit hochrangigen Experten, die Experten auf ihrem Gebiet sind, Ressourcen in diesem Sektor zu schaffen. Das Programm enthält Informationen, die die aktuellen Probleme lokaler und ausländischer Akteure leiten, die an diesem großen Markt teilnehmen möchten, und echte Lösungsvorschläge. “

Da die Themen des Veranstaltungsprogramms „Die Bedeutung einer ordnungsgemäßen Finanzierung der Eisenbahninfrastruktur - Was sind die Bedürfnisse des Eisenbahnsektors?“ Im Hinblick auf das „Eisenbahnproblem“ realistisch sind Können Investitionen alle Probleme alleine lösen? “,„ Umweltfreundliche Finanzierung und Nachhaltigkeit: Welche Rolle spielt der Eisenbahnsektor? “,„ Modelle zur regulierten Vermögensbasis und Projektfinanzierung: Analyse der Effizienz beider Modelle “,„ Eine aufstrebende innovative Finanzierung von Stadtbahnsystemen und Finanzierungsmethode: Capture Value “,„ Schienenfahrzeugversorgung und Finanzierungsoptionen “stehen im Vordergrund.

Im Rahmen des Forums wurden beispielhafte Fallbewertungen, Podiumsdiskussionen und gemeinsame Präsentationen durchgeführt, an denen führende Akteure der regionalen Länder, hochrangige Vertreter staatlicher Institutionen und Organisationen, Beamte von Branchengewerkschaften und -verbänden sowie Investment- und Finanzexperten des privaten Sektors, Analysten, Management- und Rechtsberater teilnahmen. Von ihnen wird erwartet, dass sie ihre Meinung mit uns teilen. Aberdeen Standard Investments, Ministerium für Infrastruktur und Verkehr, APG, Arcus Partners, Asian Infrastructure Investment Bank, Aviva, Investitionsagentur des Premierministeriums, Investorengemeinschaft der europäischen Eisenbahn- und Infrastrukturunternehmen (CER), European Investment Bank Finance & Leasing Association, Florence School of Regulation ( EUI), Internationale Vereinigung 'Trans-Caspian International Transport Route', Internationaler Eisenbahnverband (UIC), Hong Kong MTR Corporation, Nationale ägyptische Tunnelbehörde, indisches Büro des Nationalen Investitions- und Infrastrukturfonds (NIIF), Rock Rail, Russische Eisenbahnen und TCDD wurde als Redner vor dem offiziellen Programm eingeladen, das am 15. Februar bekannt gegeben werden soll. ich www.railfinforum.co Teilnehmer erhält vorläufige Unterlagen.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen