Neues Produkt von KARDEMİR für den Eisenbahnsektor

Neues Produkt von Kardemir für den Eisenbahnsektor
Neues Produkt von Kardemir für den Eisenbahnsektor

Karabük Demir und Çelik Fabrikaları A.Ş (KARDEMİR) haben mit der Produktion von Spulen der Qualität 38Si7 begonnen, die für die Herstellung von Schienenclips geeignet sind, die die Schienen mit der Betonschwelle verbinden.


In der Erklärung des Unternehmens; „Im Rahmen der Entwicklung neuer Produkte mit hoher Wertschöpfung werden weiterhin qualifizierte Stähle für die Automobil-, Verteidigungs-, Maschinenbau- und Eisenbahnindustrie hergestellt, indem die bestehende Produktpalette erweitert wird.

Unser Unternehmen, das die im Bahnbereich eingesetzte und für die Herstellung von Schienenclips, die die Schienen mit der Betonschwelle verbinden, geeignete Coil-Testproduktion 38Si7 im Stab- und Coil-Walzwerk erfolgreich abgeschlossen hat, hat die Serienproduktion in verwandter Qualität aufgenommen. "Der Beitrag zur Verringerung des Leistungsbilanzdefizits unseres Landes wird ebenso geleistet wie der Export auf internationale Märkte durch die Realisierung der Produktion von 38Si7-Qualitätsspulen, die hauptsächlich durch Importe in unser Unternehmen geliefert werden."



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen