Straßenbahnen in Izmir sind von der Kohlendioxidemission gesperrt!

Straßenbahnen in Izmir sind von der Kohlendioxidemission gesperrt!
Straßenbahnen in Izmir sind von der Kohlendioxidemission gesperrt!

Herrenhaus und Karşıyaka Straßenbahnen beförderten 2019 insgesamt 40 Millionen Passagiere und verhinderten so die Emission von rund 100 Tonnen Kohlendioxid in die Atmosphäre.


Die Straßenbahn, die auf zwei verschiedenen Strecken in İzmir verkehrt, legte im Jahr 2019 2,5 Millionen Kilometer zurück und beförderte insgesamt 150 Millionen Passagiere, durchschnittlich 40 pro Tag. Da diese 40 Millionen Fahrgäste die Straßenbahn benutzten, anstatt ins Auto zu steigen, konnten rund 100 Tonnen CO285-Emissionen die Atmosphäre nicht verlassen. Bei der Berechnung wird davon ausgegangen, dass eine Straßenbahn mit 150 Personen verhindert, dass XNUMX Autos durchschnittlich zwei Personen gleichzeitig befördern.

Die Verwendung von Straßenbahnen verhindert, dass mehr Kraftfahrzeuge in den Verkehr gelangen, reduziert die Kohlendioxidemissionen, die zum Klimawandel führen, und verringert die Luft- und Lärmbelastung.


Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen