Erdbebengebiete in Istanbul ermittelt

Die Erdbebengebiete in Istanbul wurden bestimmt
Die Erdbebengebiete in Istanbul wurden bestimmt

Das IMM ermittelte die Versammlungs- und temporären Wohngebiete von 39 Distrikten mit dem entwickelten Entscheidungshilfemodell. Die ausgewählten Punkte bestehen aus Gebieten, die die am besten geeigneten Kriterien erfüllen, um die Bedürfnisse der Bürger während des Erdbebens zu erfüllen.


Die Istanbul Metropolitan Municipality (IMM) setzt ihre umfassenden Arbeiten fort, indem sie die Vorbereitung auf das mögliche Erdbeben in Istanbul in den Vordergrund stellt. Die Abteilung für Erdbebenrisikomanagement und Stadtentwicklung des IMM bestimmte die Sammel- und Behelfsgebiete von 39 Distrikten in den in diesem Rahmen durchgeführten Arbeiten. Das Entscheidungshilfemodell wurde bei der Auswahl der Felder angewendet. In dem angewandten Modell wurden die Kriterien für die Auswahl der Sitzungsbereiche festgelegt, die Bewertungsmethode angewendet und ein Modell auf der Grundlage der wissenschaftlichen Grundlagen vorgelegt, in das viele Einrichtungen im Zusammenhang mit AFAD, AKOM, Direktion für Küstensicherheit, Direktion für Parks und Gärten einbezogen wurden.

Modelle; Es bestand aus Kriterien wie Eigentum, Größe (Skala), Transport und Erreichbarkeit, Standort- und Umweltbeziehungen, Nutzbarkeit und Multifunktionalität, Infrastruktur und natürliche Struktur. In dem Modell wurden die Besprechungsbereiche und temporären Wohnbereiche durch Bewerten der bestimmten Kriterien bestimmt. Zu bestimmten Bereichen die sehirharita erhältlich bei

TAGUNGSBEREICHE

IMM bringt nicht das Ende von Elazig Sivrice Tatsache, dass das Erdbeben in der Türkei Tagesordnung kam wieder wir Katastrophe konfrontiert. In Bezug auf die seit Jahren diskutierten Besprechungs- und Beherbergungsbereiche hat das IMM mit den Stakeholdern des Themas ein Modell entwickelt und die Punkte festgelegt. Bei der Bestimmung des Modells wurden wissenschaftliche Methoden angewendet. Die Auswahlkriterien für die Sitzungsbereiche wurden auf wissenschaftlicher Basis geprüft und im Entscheidungshilfemodell umgesetzt. In dem Modell wurden Gewichte mit Kreuzabfragen ausgewertet, es wurde auch eine Bewertung durchgeführt und als Eingabe in das Modell verwendet. Die Bewertungstitel der Auswahlkriterien sind in der Tabelle wie folgt aufgeführt:

Die Erdbebengebiete in Istanbul wurden bestimmt
Die Erdbebengebiete in Istanbul wurden bestimmt

Mit diesem aufstrebenden Modell; Evakuierungskorridore und Evakuierungswege, die zum Zeitpunkt der Katastrophe den Zugang vom Gebäude zum Sammelbereich und dann vom Sammelbereich zum provisorischen Aufenthaltsbereich ermöglichen, wurden durch Unterscheidung von Fußgängern und Fahrzeugen festgelegt, und zum Zeitpunkt der Katastrophe wurde ein Aktionsplan erstellt. Die Treffpunkte bestimmt; Entsprechend ihrer Größe, Funktionen und Dienste wurde es in zwei Teile geteilt:

Die Erdbebengebiete in Istanbul wurden bestimmt
Die Erdbebengebiete in Istanbul wurden bestimmt

Temporäre Wohngebiete

Temporäre Wohnbereiche, in denen die Evakuierung nach Festlegung der Besprechungsbereiche erfolgen soll, wurden nach dem Entscheidungshilfemodell festgelegt. Temporäre Wohngebiete sollten über Systeme wie Elektrizität, Wasser, Abwasser und Kommunikation verfügen, die es den von der Katastrophe betroffenen Menschen ermöglichen, vorübergehende Unterkünfte und akute Schocks zu überwinden und die grundlegendsten Bedürfnisse der Menschen zu befriedigen.

Bei der Bestimmung von temporären Wohngebieten; Eigenschaft, Flächengröße (Skala); Berücksichtigt wurden Verkehrs-, Standort- und Umweltbeziehungen, Nutzbarkeit und Multifunktionalität, Infrastruktur, natürliche Struktur und Klimakriterien.

Mit diesem aufstrebenden Modell; Die ermittelten Beherbergungsflächen wurden nach Größe, Funktion und Leistung in vier Kategorien eingeteilt:

Die Erdbebengebiete in Istanbul wurden bestimmt
Die Erdbebengebiete in Istanbul wurden bestimmt

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen