"Bursa Rail Systems Workshop" findet bei BTSO statt

btsoda bursa rail systems führte calista durch
btsoda bursa rail systems führte calista durch

Die Industrie- und Handelskammer von Bursa (BTSO), die Ur-Ge- und Clustering-Projekte für Schienensysteme durchführt, veranstaltete den "Bursa Rail Systems Workshop". die letzten 5 Jahre angibt, arbeiteten sie mit knapp 20 Unternehmen in Bursa Türkei Wagon Industry Co. (TÜVASAŞ) Präsident des Verwaltungsrates Dr. Laut İlhan Kocaarslan sind die Arbeiten am Mühlenzugprojekt in vollem Gange.


BTSO hat ein wichtiges Programm für den Bereich Rail Systems unterzeichnet. Der "Bursa Rail Systems Workshop" fand im Servicegebäude der Kammer statt. Cüneyt Şener, Vizepräsident von BTSO, Prof. TÜVASAŞ Präsident des Verwaltungsrates. Dr. Anwesend waren Experten und Branchenvertreter von İlhan Kocaarslan, ASELSAN und TÜLOMSAŞ. Vice President Cüneyt Sener, vor allem in der Türkei in den 2000er Jahren, seit Beginn der Nutzung des Schienensystems schnell ausbreiten, sagte er einen starken Willen zeigte die Technologie in diesem Bereich zu entwickeln. Mehr als 30 URA-D, Clustering und sein Projekt mit Hunderten von Unternehmen in der Türkei im In- und Intonierung der herausragenden Anstrengungen und Unternehmer Türkei erste indigene Straßenbahn zusammen für nationale Ziele Sener, „Geschäft unserer Leute mit der großen Unterstützung unserer vertrauensvollen Regierung waren wir in dieser Stadt zu produzieren fähig . Mit unserem starken Selbstbewusstsein, unserem starken Willen, Vertretern der Wirtschaft, unserer lokalen U-Bahn unter der Leitung unserer Kammer, unserem inländischen Panzer und unserem inländischen Flugzeug, während wir unsere Ärmel hochkrempelten, brachten wir das Produktionszentrum des nationalen Wagens dank der von uns geschaffenen starken Infrastruktur zu unserer Bursas. Dank der technologischen Durchbruch unseres Landes auf dem Weg zur Unabhängigkeit ein wichtiger Meilenstein in der Türkei, im Jahr 2023, 2053 und 2071 wird auf dem Ziel ging zuversichtlich sein. „, Sagte er.

„WIR HABEN UNSERE MUSCHEL GEBROCHEN“

TÜVASAŞ Präsident des Verwaltungsrates Dr. İlhan Kocaarslan erklärte, dass sie nach Bursa gekommen seien, um Lieferanten zu treffen, und unterstrich, dass sie in den letzten 5 Jahren mit 20 Unternehmen in Bursa zusammengearbeitet hätten. Tüvasaş vor 70 Jahren im Ausland ist eine Institution in der Instandhaltung tätig und Reparatur von Autos, seit 1985 in der Türkei Wagon Industrie als Kocaarslan darauf hingewiesen, dass zur Arbeit fährt fort, „eine Organisation, die das gesamte System von allen Passagieren, vor allem tragen macht. Mit der Inbetriebnahme unseres Aluminium-Karosseriewerks im Jahr 2019 erhöhte sich die Gesamtzahl unserer Fabriken auf 6. Jetzt hat unsere Institution ihre Schale gebrochen. Wir wollen ein technologisches Unternehmen werden, damit wir ein Unternehmen sein können, das seine eigenen Fahrzeuge produziert. “

NATIONALES ZUGPROJEKT

Kocaarslan, der auch Informationen über die Arbeiten im nationalen Zugprojekt gab, sagte: „Unser nationaler Zug ist jetzt geschaffen worden. Ein Fahrzeug steht kurz vor der Landung. Es ist alles über den Motor und die Klimaanlage installiert. Der Dressing des zweiten Fahrzeugs beträgt 60 Prozent. Das andere Fahrzeug kommt ebenfalls aus dem Lack. Unser viertes Fahrzeug ist derzeit in Produktion. Unser fünftes Fahrzeug arbeitet weiter. Wenn wir es zu einem Set machen, werden wir es auf die Schienen senken. Wir wollen inländische Unternehmen in diesen Sektor bringen. Wir haben massenproduktionslinien etabliert. Alles ok Es stellt sich heraus, dass es ein riesiges Fahrzeug mit Dutzenden von Steuerungssystemen mit 4 Kilometern Kabel im Inneren gibt. 5 Meter lang. Wir werden weiterhin neue Projekte und Arbeiten unterzeichnen, indem wir mit unserer Geschäftswelt zusammenarbeiten. “

"WIR ERÖFFNEN UNS FÜR DIE WELT"

İlhan Kocaarslan sagte, dass sie als Unternehmen einen Umsatz von 500 Millionen Lira haben. „Wir werden uns der Welt vorstellen.“ Kocaarslan sagte: „Wir wollen eine Organisation werden, die internationale Standards produziert. Als Vision wollen wir sicherstellen, dass es sich bei dieser Marke um eine Marke handelt, die im Schienenfahrzeugsektor erstklassiges Design und erstklassige Produktion für die Personenbeförderung bietet. “

BILATERALE GESCHÄFTSVERANSTALTUNGEN HABEN GEHALTEN

BUTEKOM General Manager Mustafa Hatipoğlu sagte, dass BTSO 2013 mit der Bündelung von Aktivitäten auf dem Gebiet der Schienensysteme und der Verteidigung der Raumfahrt begonnen habe. Hatipoğlu betonte, dass Cluster-Unternehmen wichtige Beiträge zu inländischen und nationalen Investitionen leisten, und fügte hinzu, dass fast 100 Unternehmen am Cluster Rail Systems teilnahmen. Bursa-Unternehmen präsentierten sich mit Experten von TÜVASAŞ, Aselsan und TÜLOMSAŞ auf der 'Rail Systems Workshop'. Das Programm wurde mit bilateralen Geschäftsverhandlungen fortgesetzt.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen