Barış Manço Ferry wird das erste Mal für den unvergesslichen Künstler sein

die baris manco fähre macht ihre erste reise für den unvergesslichen künstler
die baris manco fähre macht ihre erste reise für den unvergesslichen künstler

Barış Manço Ferry, erneuert von einer Tochtergesellschaft der Istanbul Metropolitan Municipality, wird im 21. Jahr seines Todes seine erste Reise für den unvergesslichen Künstler antreten.


Der denkwürdige Name der türkischen Musikwelt, des Besitzers der unsterblichen Werke, des Friedensbruders aller, Barış Manço, der uns vor 21 Jahren verlassen hat und mit seinen Liedern in unserem Herzen und in unserer Sprache lebt, wird mit einer speziellen Fähre gefeiert, die unter seinem eigenen Namen abgehalten wird.

City Lines, eine der Tochtergesellschaften der Istanbul Metropolitan Municipality (IMM), wird am Sonntag, den 2. Februar 2020, seine Liebhaber mit dem berühmten Künstler bei einer kostenlosen Reise treffen. Bei dem Fährentreffen, das von Lale Manço Ahıskalı, Doğukan Manço und Batıkan Manço ausgerichtet wird, treffen sich „Friedensliebhaber“ von 7 bis 77.

Die Barış Manço Fähre, die um 10.30 Uhr vom Kadıköy-Beşiktaş Pier und um 11.00 Uhr vom Beşiktaş-Kadıköy Pier ablegt, legt um 12.00 Uhr am Kanlıca Pier an. Auf der Fähre, die nach dem Grabbesuch wieder zurückkehren wird, singen Manços Familie, Freunde und Liebhaber gemeinsam die unvergesslichen Werke des Künstlers.

STUDENTEN SINGEN SONGS AUS MANÇO

Jedes Jahr, die traditionell von Kadiköy auf Schild Organisationen am ersten Sonntag im Februar auf Baris Manco Dampfer gehalten wird die Führung für die Gäste aus der ganzen Türkei nehmen. In der Gedenkfeier werden die İSTEK Town Schools, die Moda Mimar Sinan High School Schüler und İz Manço die Lieder „Barış Manço“ interpretieren.

Eine Gedenktag-Expedition, an der Vertreter aller Kunstzweige teilnehmen und Musik nicht fehlen wird. Barış Manço wird vom İBB von 7 bis 77 Uhr von der Dolu Dizin-Vereinigung für Frieden und Liebe, der Manço-Produktion und dem PowerTürk-Mediensponsoring veranstaltet. Die private Bosporus-Expedition, die in Kadıköy beginnen und in Kanlıca enden wird, wo sich das Künstlergrab befindet, steht allen Liebhabern von Barış Manço offen.

FRIEDENSMANÇO-DAMPFPROGRAMM / 02 FEBRUAR 2020 SONNTAG

10:30 Kadıköy Beşiktaş Pier Abfahrt

11:00 Beşiktaş Pier Bewegung

12:00 Kanlıca Pier Ankunft

12: 00-13: 30 Besuch von Kabris

13:40 Kanlıca Pier Rückkehrbewegung

14:40 Ankunft in Beşiktaş

15:10 Kadıköy Beşiktaş Pier Ankunft und Ende der Veranstaltung

FRIEDENSMANÇO-DAMPF GEHT IN DEN Rachen

City Lines-Fähren werden im Einklang mit den Zielen der Stadtverwaltung von Istanbul erneuert, um die Seelinien zu verbessern und den Anteil des Seeverkehrs am öffentlichen Verkehr zu erhöhen. Zusätzlich zu der Fashion-Fähre, die im März in Dienst gestellt werden soll, wurde die Barış Manço-Fähre vor dem Gedenken an den Künstler auf der Haliç-Werft fertiggestellt.

Barış Manço Ferry, die sich seit 6 Monaten intensiv mit İBB City Lines beschäftigt, wird den Bosporus wieder mit neuem Gesicht begegnen. Im Rahmen der Renovierungsarbeiten an der Fähre wurden folgende Vorgänge durchgeführt:

- Grundbäume wurden auf dem Hauptdeck und Oberdeck des Schiffes erneuert, alte Böden wurden poliert,

- Die Bodenbeläge der Passagierlounges im Haupt- und Oberdeck wurden geändert.

- Alle Positionstüren (Passagiertüren) des Schiffes wurden in Wartung genommen, Farbe und Lack wurden gemacht,

- Die Außensitze (Open Deck) des Schiffes wurden stark erneuert, die alten wurden poliert,

- Die Passagiertoiletten des Schiffes wurden komplett erneuert, die Toiletten wurden entsperrt,

- Die Polsterung von 80 Sitzgruppen (mehrere Sitze) in Passagierlounges wurde geändert.

- Die Passagierlüftungskanäle des Schiffes wurden repariert.

- Die Rohrleitungen des Maschinenraums, die Ventile und die Bodenplatten des Maschinenraums des Schiffes wurden erneuert.

- Im Unterwasserbereich und in den Tanks des Schiffes wurden 60 Tonnen Blech gewechselt.

- Die Geländer in den offenen Bereichen des Schiffes wurden erneuert,

- Wartung und Reparatur der Welle und des Propellers des Schiffes wurden durchgeführt,

- Die Passagierkämme des Schiffes wurden ersetzt und repariert.

- Auf dem Schiff wurden zusätzliche Personalkabinen gebaut.

- Die Passagierraumfenster des Schiffes wurden versiegelt.

- Alle Unterwasser- und Oberflächen des Schiffes wurden gestrichen.

- Die Maschinen, Generatoren und Kesselanlagen des Schiffes wurden repariert.

- Alle elektrischen Anlagen des Schiffes wurden erneuert.



Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen