18 neue Bushaltestellen von Antalya Metropolitan nach Alanya

neue Haltestelle von Antalya nach Großstadt
neue Haltestelle von Antalya nach Großstadt

Die Stadtverwaltung von Antalya hat Kestel und Mahmutlar in Alanya um 10 neue geschlossene Haltestellen erweitert. Die Anzahl der neuen Zwischenstopps auf der Route stieg auf 8, wobei in der letzten Woche 18 Zwischenstopps eingelegt wurden. Zwischenstopps schützen die Menschen in Alanya im Winter vor Hitze und im Winter vor Kälte.

Die Stadtgemeinde Antalya, Bürger, die darauf warteten, dass die Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs es in den Hauptlinien des öffentlichen Nahverkehrs von Alanya bequemer machen, D-400 Highway Kargicak Mahmutlar, hatte zwischen den Abschnitten 8 Haltestellen installiert. Nach dem Zusammenschluss der Linienbusse Kargıcak und Mahmutlar mit Alanya am 6. Januar wurden die erforderlichen Punkte um neue Haltestellen erweitert.

10 STOP MEHR

Auf der Autobahn D-400 zwischen Kestel und Mahmutlar sowie in der Mahmutlar-Atatürk-Straße wurden insgesamt 10 neue Haltestellen eingerichtet. Stationsversammlungen wurden in kurzer Zeit fertiggestellt und der Öffentlichkeit angeboten. Die Anzahl der geschlossenen Haltestellen auf den Strecken Kargıcak-Mahmutlar und Kestel betrug somit 18. Vor allem in den Sommermonaten werden die öffentlichen Busse, die sowohl von den Touristen als auch von den Alaniern ausgiebig genutzt werden, ihre Fahrgäste von den dafür vorgesehenen Haltestellen abholen. Indoor-Stopps schützen die Bürger im Sommer vor Regen und im Winter vor der Sonne.

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen