TCDD sucht Abhilfe beim Schleifen von Ereignissen für Züge

tcdd kümmert sich um Züge
tcdd kümmert sich um Züge

TCDD sucht nach Mitteln gegen das Schleifen, die die Sicherheit von Leben und Eigentum von Zügen gefährden. In 2019 wurde der 327-Zug geschliffen. Wagenfenster explodierten aufgrund von Schleifereignissen. Viele Menschen wurden vom Fahrer zum Fahrer verletzt; Tausende Pfund Schaden entstanden. Also, in welchen Provinzen treten Schleifereignisse in den Vordergrund? Züge wurden in Diyarbakır, Van, Adana-Mersin und Izmir-Manisa und Izmir-Denizli, Malatya, Kütahya, Kırıkkale, Erzincan und Erzurum gesteinigt. TCDD arbeitet daran, karşı für diese große Bedrohung zu sensibilisieren. In diesen Studien wird auf die Probleme hingewiesen, die Schleifereignisse auf die Tagesordnung bringen können.

HabertürkNach Olcay Aydilek'in Nachrichten; „Die Türkei hat vor kurzem große Investitionen in Eisenbahn gemacht. Ankara-Hochgeschwindigkeitszüge nach Istanbul, Eskişehir, Konya und Sivas wurden installiert. Es gibt regelmäßige Flüge in diese Provinzen. Ankara-Sivas Hochgeschwindigkeitszüge sollen nach einer Weile starten. Darüber hinaus gibt es auch "konventionelle" Züge mit niedrigerer Geschwindigkeit, die als "konventionelle" bezeichnet werden. Türkei kommerzielle Expeditionen werden täglich von einer Provinz in einer anderen Provinz organisiert. Provinzen und Hände sind durch Eisenbahnen verbunden.

GROSSE GEFAHR

TCDD; sucht nach einer Lösung für ein Problem, das Züge bedroht, den sicheren Transport überschattet und sich auf die externe Kontrolle konzentriert. Also, was ist das Problem? Schleifereignisse für Züge…

Laut TCDD-Daten wurde in 2019 (im ersten 10-Monat) der 327-Zug an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten gesteinigt. Passagier- oder Maschinistenfenster explodierten aufgrund von Schleifereignissen. Einige Personen wurden vom Fahrer zum Fahrer verletzt; In den Zügen kam es zu Schäden in Höhe von mehreren tausend Pfund.

VERANSTALTUNGEN, IN DENEN PROVINZEN

In welchen Regionen oder Provinzen konzentrierten sich die Mahlvorgänge? TCDD-Daten zufolge wurden Züge in Diyarbakır, Van, Adana-Mersin und Izmir-Manisa und Izmir-Denizli, Malatya, Kütahya, Kırıkkale, Erzincan und Erzurum gesteinigt. In einigen Provinzen gab es Dutzende von Schleifereignissen.

BEWUSSTSEINSTUDIE

TCDD arbeitet daran, karşı für diese große Bedrohung zu sensibilisieren. Diese Studien werden die Probleme aufzeigen, die Schleifereignisse auf die Tagesordnung bringen können. Familien und Kinder werden darauf hingewiesen. Auf die Folgen der Angriffe wird hingewiesen. Gegen die Angriffe, die auf verschiedene Zwecke abzielen, wird ein soziales Bewusstsein geschaffen.

LEBENDE EREIGNISSE

Kırıkkale Eingang 3 Veranstaltung 3 Stücke Lok Glas
58-Glasbruch bei 177-Zwischenfall zwischen Adana und Mersin
Kütahya Eingang 2 Event 2 Lok Glas
3-Zwischenfall, 3-Lokomotivglas, 2-Waggonglas von Izmir Manisa gebrochen
2-Event 1-Wagen 1-Lokglas von Izmir Denizli gebrochen
10-Event in und um Malatya
143-Zwischenfall in und um Diyarbakir
103-Event in und um Van
Erzurum Exit 1 Event Personenwagenglas
Horasan Exit 1 Event Personenwagenglas
Erzincan Exit 1 Event Personenwagenglas

Insgesamt: 327-Zugschleifereignis aufgetreten.

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen