Gipfeltreffen der Zentralasiatischen Eisenbahnen

gipfel der zentralasiatischen bahnen abgehalten
gipfel der zentralasiatischen bahnen abgehalten

„Zentralasiatischen Bahngipfel“ das erste 21-24 Oktober 2019 Datum der Republik Türkei Staatsbahnen (TCDD), gehostete iranische Railways Organization, Kasachstan Railways, Usbekistan Railways und wurden in Ankara mit der Teilnahme von Turkmenistan Railways Vertretern statt.

Generaldirektor der TCDD, Ali İhsan Uygun, Vorsitzender der Nationalen Eisenbahnen von Kasachstan, Sauat Mynbaev, stellvertretender Minister für Straße und Urbanisierung der Islamischen Republik Iran, Saeid Rasouli, Vizepräsident der turkmenischen Eisenbahnagentur Recepmammet Recepmammedov, Vorsitzender der usbekischen Eisenbahnen, Husnitdin Hasilov und Generaldirektor der Transportfirma von Turan Turan Der Gipfel fand im Ankara Hotel auf 24.10.2019 statt.

TCDD internationaler Normen auf dem Gipfel die Modalitäten für die Erbringung von Roaming durch bilaterale Abkommen von geeigneten Güterwagen, die Türkei auf den Aktivismus von Logistikzentren und der bestehenden Eisenbahnkorridor in Verbindungsstellen in bestimmten Regionen des Iran und Kasachstan und China zu diskutieren - Kasachstan - Usbekistan - Turkmenistan - Iran - Transport in der Türkei Korridor Lautstärke erhöhen.

Die Parteien unterzeichneten das Goodwill-Protokoll des Gipfeltreffens der Zentralasiatischen Eisenbahnen.

Wir streben eine Steigerung des Handelsvolumens an

Während des Gipfels sagte TCDD-Generaldirektor Ali İhsan Uygun, dass der Handel zwischen Europa und Asien von Tag zu Tag zunehme und diese Situation die Eisenbahn attraktiver mache. Uygun erinnerte daran, dass sie darauf abzielen, das Handelsvolumen zwischen den Ländern der Region zu erhöhen;

China hat in den letzten Jahren wichtige Projekte zur Verbesserung seines Verkehrsnetzes umgesetzt. Mit diesen Projekten erreichen die aus China abfahrenden Güterzüge und die Aktivierung der bestehenden Eisernen Seidenstraße unser Land über Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan und den Iran. So verbinden wir China und Europa mit der Eisernen Seidenstraße. Als TCDD möchten wir immer zu unserer Zusammenarbeit mit der bestehenden Linie zwischen Asien und Europa beitragen, was eine große Chance für unsere Länder ist und unsere Beziehungen auf höchstem Niveau zu halten. “

Datum gezielte Seidenstraße Revitalisierung des Gipfels, die Türkei, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan und Iran werden einen wichtigen Beitrag zur Wirtschaft. Mit der Umsetzung der auf dem Gipfel getroffenen Entscheidungen soll ein erhebliches Einkommen in den Exportgütern der Länder der Region erzielt werden. Dank der rechtlichen Vorkehrungen für die Umsetzung des unterzeichneten Goodwill-Protokolls des zentralasiatischen Eisenbahngipfels wird der Schienenverkehr beschleunigt.

Der Gipfel endete mit einem Abschlussdinner, das vom General Manager der TCDD zu Ehren der leitenden Angestellten und Delegationen der teilnehmenden Länder veranstaltet wurde.

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen