In Mihalıççık begannen die Betonstraßenarbeiten

mihaliccikda Betonstraßenarbeiten begonnen
mihaliccikda Betonstraßenarbeiten begonnen

Ab Tepebasi in Inönü, Khan und Betonweg Arbeit laufenden Seyitgazi, dass viele Gemeinden und trockene Proben in der Türkei Eskişehir Metropolitan Municipality, entmystifiziert auch den konkreten Weg Mihalıççık Bezirk. Entsprechend der Forderung der Bürger wird die Straße im Rahmen der Arbeiten der Teams der Abteilung Instandhaltung und Instandsetzung des Straßenbaus in Zusammenarbeit mit dem Chromwerk Kavak zu einer Betonstraße deformiert.

Mit der Betonstraßenanwendung, die Arbeit spart und länger hält als die Asphaltstraße, wurden Betonstraßenarbeiten zwischen den Stadtteilen Kavak-Bahtiyar-Sekiören-Narlı begonnen, die als Hauptverkehrsader im Bezirk Mihalıççık gelten. Der Bürgermeister von Mihalıççık, Haydar Çorum, der die Arbeit studiert, erhielt Informationen über die Arbeit der Teams. Çorum dankte Bürgermeister Yılmaz Büyükerşen und den Teams und unterstrich die Zukunft der guten Dienste für Mihalıççık mit koordinierten Bemühungen.

Im Rahmen der Budgetfazilitäten, insbesondere in ländlichen Gebieten, werden die Straßen weiterhin in Gebieten funktionieren, in denen eine hohe Verkehrsbelastung von Beamten zu verzeichnen ist, die darauf hinweisen, dass die durchgeführten Arbeiten Seyitgazi und Mihalıççık'ta die Fahrer vor der Einhaltung von Schildern und Hinweisschildern gewarnt haben.

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen