Wird der Status des Goreme Valley National Park für ein Hochgeschwindigkeitszugprojekt gestrichen?

Der Status des Nationalparks Goreme Valley wurde für das Schnellzugprojekt aufgehoben
Der Status des Nationalparks Goreme Valley wurde für das Schnellzugprojekt aufgehoben

Wir sprachen mit Orhan Sarıaltun, dem Präsidenten der Stadtplanerkammer, und Tezcan Karakuş Candan, dem Präsidenten der Ankara Branch der Architektenkammer.

universalNach dem Bericht von Can Deniz Eraldemir; Göre Gemäß der im Amtsblatt mit der Unterschrift von Präsident Erdoğan veröffentlichten Entscheidung wurde die Entscheidung über die Bestimmung des Göreme-Tals und der Umgebung als Meilenpark aufgehoben. Der Präsident der TMMOB-Architektenkammer Ankara, Tezcan Karakuş Candan, erinnerte daran, dass der Status des Nationalparks durch das Gesetz zur Strukturierung und Aufrechterhaltung der von der Bürokratie eingeführten Beziehung festgelegt wurde und die Entscheidung „zu einem unkontrollierten Zeitpunkt erfolgte, als er aus dem Nationalparkstatus gestrichen wurde“.

Wir sprachen mit Orhan Sarıaltun, dem Präsidenten der Stadtplanerkammer TMMOB, und Tezcan Karakuş Candan, dem Präsidenten der Architektenkammer Ankara, über die Bedeutung der Streichung des Göreme-Gebiets aus dem Nationalparkstatus.

Candan betonte, dass es in der Region Göreme sehr ernste Besetzungen gebe. Sie könnten diese Besetzungen nicht beseitigen. Dreißig, vierzig Jahre hat es einen Gangränevorgang gegeben, meinte er. Candan wies auf die Notwendigkeit hin, die Region von den Besetzungen zu befreien und sagte: kaldır Sie werden wahrscheinlich die Besetzung aus dem Nationalpark entfernen und sie in Kraft setzen. Auf diese Weise werden sie auch Projekte auf die Tagesordnung setzen, die größere Zerstörungen verursachen werden. “

Candan wies darauf hin, dass TOKI an diesem Problem arbeitet: „Andererseits wurde eine Feldverordnung erlassen. Sie werden den Anwendungsbereich der Feldverordnung bewerten. Aber die Gebietsverordnung und das Kappadokien-Gesetz selbst sind problematisch. Kein Teilnehmer. Es wird durch eine Kommission gebildet, die Naturschutzbehörden ausschließt und die Verwaltung des Präsidialsystems aus einer Hand koordiniert. “

Candan, der die Ähnlichkeit des kappadokischen Gesetzes mit der Aufhebung dieses Nationalparkstatus zum Ausdruck brachte, sagte: „Wir sehen Zerstörung als einen Prozess, der es monopolisieren und verstärken kann.“

Candan wies darauf hin, dass die Abschaffung des Status eines Nationalparks Unsicherheit verursachte: „Es wird gesagt, dass die Naturschutzbehörde eine Grenze gesetzt hat. Was ist diese Grenze, was ist nicht? Wir kennen diese nicht. Aber der Nationalpark von dem Moment an sie aus dem Status der Türkei entfernt und sowohl natürlichen als auch kulturell sehr wichtig, diesen Bereich und Blick auf die Konstruktion Studien Institutionen zu schützen Pflege weggenommen werden Verschieben von ihnen sollte in der Welt behandelt werden „, sagte er.

Auf der anderen Seite kündigte die Zweigstelle der Architektenkammer in Ankara an, dass das Goreme-Tal die Aufhebung des Status des Nationalparks mit der Entscheidung des Präsidenten der Justiz übermitteln werde.

LAGER- UND ARCHITEKTURKAMMER: DIESE ENTSCHEIDUNG IST FALSCH

Orhan Sarıaltun, Präsident der TMMOB-Stadtplanerkammer, erinnerte daran, dass das Göreme-Gebiet mit seiner historischen und seltenen geologischen Formation für die ganze Welt ein sehr wichtiges Gebiet ist und sagte: „Zum Beispiel ist es eine Siedlung, in der sich die ersten Christen versteckten und versteckten.“ Sarıaltun erklärte, dass er mehr als zwei Millionen Touristen angezogen habe, während er sich im Status eines Nationalparks befand: X In 1967 haben die Prozesse für den Nationalpark- und den Langstreckenentwicklungsplan begonnen. "In 86 wurde dies ebenfalls angekündigt", sagte er.

Göreme und Kappadokien in sieben Regionen der Welterbeliste im 1985-Jahr erinnerten Sarıaltun an "Göreme-Nationalpark, Derinkuyu und Kaymaklı-Untergrundstädte, Karain-Tauben, Karlik-Kirche, Yesiloz Theodoro-Kirche und Soğanlı-Archäologisches Gebiet".

Sarıaltun wies darauf hin, dass die Entscheidung, vom Status des Nationalparks auszuschließen, tourismusorientiert ist. Weil die Erklärung des Nationalparks die Bedeutung dieses Ortes unterstreicht. Sarıaltun betonte, dass es aufgrund des Status des Nationalparks einen langfristigen Entwicklungsplan gibt, und betonte, dass „die lokale Verwaltung und die zentrale Verwaltung den langfristigen Entwicklungsplan bei jeder Planänderung gestalten und planen und die erforderlichen Genehmigungen erhalten sollten“. Sarıaltun betonte, dass der langfristige Entwicklungsplan im Rahmen dieses Feldmanagements nicht mehr zur Verfügung stehen werde, und äußerte, dass tourismusorientierte Interventionen an den Orten, die sie für angemessen halten, problemlos durchgeführt werden können. “ Orhan Sarıaltun erklärte, dass der Verlust des Status des Nationalparks.

WAS GESCHIEHT?

Gemäß der Entscheidung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan, die heute im Amtsblatt veröffentlicht wurde, 30 Oktober 1986 datiert und nummeriert 86 / 11135 Ministerrat, wurde die Entscheidung, das Gebiet um das Göreme-Tal und das Gebiet als Nationalpark festzulegen, aufgehoben. Das Gebiet wurde bei 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Die Entfernung von Göreme aus dem Nationalpark hat die Frage aufgeworfen: Liegt es an der Strecke der Hochgeschwindigkeitsstrecke Antalya-Kayseri? Denn diese Eisenbahnlinie, Feenschornsteine ​​und der Göreme Historical National Park sowie drei separate Naturschutzgebiete in Konya und Antalya werden davon betroffen sein.

MINISTERIUM: ENTSCHEIDUNG WIRD PRAXIS VERLASSEN

Das Ministerium für Kultur und Tourismus, mit dem Gesetz über die Region Kappadokien, Göreme Historical National Park, Derinkuyu und Kaymaklı U-Bahn-Städte, einschließlich der Region Kappadokien wird daran erinnert, dass die illegale Natur des Gebiets, die aufgrund der Verwechslung von illegalen Anwendungen nicht verhindert werden kann, sagte.

Nach den Nachrichten des Ministeriums, das Ministerium für Göreme Valley National Park Status der Abschaffung der "Kappadokien Gebiet zur Miete" in der Erklärung zu den Vorwürfen in der Erklärung über das Kappadokien Gebiet, archäologischen, städtischen, natürlichen Schutzgebieten, kulturellen und touristischen Schutz und Entwicklungsgebiet und gemacht Nationalpark, wie das Vorhandensein vieler verschiedener Schutzstatus zusammen, im Bereich der Autoritätsverwirrung im Laufe der Zeit, diese Situation führt zu einer Zunahme der illegalen Errichtung und Zerstörung des Gebiets wurde festgestellt.

Um ein unbefugtes Bauen aufgrund dieses Berechtigungskomplexes zu verhindern, wurde angegeben, dass unter der Leitung des Ministeriums für Kultur und Tourismus ungefähr 70 entfernt wurde.

WAS IST NATIONALPARK?

Der Nationalpark wird von der Internationalen Union zur Erhaltung der Natur und der natürlichen Ressourcen (IUCN) wie folgt definiert: Wissenschaftliche und ästhetisch bemerkenswerte ökologische, geologische, geografische und ähnliche natürliche Struktur sowie archäologische, ethnografische, anthropologische, mythologische, geschichtliche, und ähnliche kulturelle Merkmale und Schönheiten; wissenschaftliche, erzieherische, ästhetische, sportliche, Erholungs- und Erholungsaspekte von nationaler und internationaler Bedeutung, mindestens 1000 Hektar, Land- und Wasserflächen. Das Konzept des Nationalparks ist ein internationaler Begriff, weil es in allen Ländern der Welt genau in dieser Sprache genannt wird.

Nach einer anderen im Amtsblatt veröffentlichten Entscheidung befinden sich Torba und seine Umgebung sowie Kizilagac im Bezirk Bodrum in Mugla. İçmeler sowie Kultur- und Tourismusschutz- und Entwicklungsregion. Die Entscheidung wurde gemäß Artikel 2634 des Tourismusförderungsgesetzes Nr. 3 getroffen.

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen