Minister Turhan: "Wir können alle Schiffe unter türkischer Flagge mit Hilfe von Satelliten überwachen"

turhan alle fahnen der türkischen flagge können über satelliten überwacht werden
turhan alle fahnen der türkischen flagge können über satelliten überwacht werden

Minister Turhan, Tekirdag Marmaraereğlisi, Bezirk des Nationalen Zentrums für Sicherheit und Katastrophenschutz im Seeverkehr (UDEM), sagte in seiner Rede beim Einführungstreffen der Friedensfrühlingseinsätze im Norden Syriens, Mehmetçik, er wolle mit einer Begrüßung beginnen.

Die Region des Terrorismus, die Türkei das Ziel, Terroristen Turhan sagte, dass ein Sumpf des Seins, durch Entfernen des Friedens und der Ruhe zu herrschen „Aufgrund unserer Terroristen Einheit, unsere Ballade, unsere Flagge, Heimat unseres Lebens sind die Feinde.“, Sagte er.

Turhan, der Soldaten und Zivilisten, die bei der Operation den Märtyrertod erlitten hatten, Barmherzigkeit erweisen wollte, sagte: „Ich wünsche unserer Nation Geduld und Standhaftigkeit. Sehen Sie sich nicht an, was einige von Ihnen Terroristen sagen. Im Schatten des Terrorismus gibt es keinen Frieden mit den Verrätern, die die Imperialisten ernähren. Diese Leute sind falsch in ihren Worten und in ihrem Wesen. Die Essenz ist falsch, von der Essenz entfremdet, von der Essenz der Menschen, die diese Nation verloren haben, kommt dieses Land nicht zu nein. Lasst uns heute, am gesegneten Freitag, zusammen mit der Freiheit unserer Nation für die Rettung unseres Heimatlandes beten, um Mehmetçiklerler zu enthüllen.

„Wir haben viele moderne Systeme implementiert“

Minister Turhan, Türkei 8 350 tausend Kilometer Küste und eine Brücke, die im Seeverkehr, wo die geographische Merkmal übergeben wurde.

Türkei internationale Öllieferungen, die Straße auf einem der Kehle des Jahres befindet, liegen jedoch über 81 tausend Schiffe Turhan auffällig einige Risiken aufgedeckt „, das Ministerium als in unserem Meer suchen, das Leben und Eigentum Sicherheit zu verbessern, den Zweck der Seeunfälle um das Risiko zu verringern und die Meeresumwelt zu schützen Wir führen wichtige Arbeiten durch. In diesem Zusammenhang haben wir viele moderne Systeme mit der heutigen Technologie implementiert und tun dies auch weiterhin. “

Turhan gab an, dass die Turkish Straits Ship Traffic Services, die eingerichtet wurden, um den Seeverkehr im Handumdrehen zu überwachen und zu lenken, seit Jahren für 16 tätig sind.

„Darüber hinaus haben wir den Seeverkehr dank der Schiffsverkehrsservicesysteme für die Golfstaaten Izmit, Izmir, Mersin und Iskenderun, in denen ein intensiver Seeverkehr stattfindet, wesentlich sicherer gemacht. Alle Schiffe in der türkischen Küste mit Automatic Identification System sind in der Lage 24 Stunden zu beobachten.

Mit diesen Einrichtungen haben wir erhebliche Fortschritte bei der Verhütung von Seeunfällen erzielt, indem wir die Navigationssicherheit und die Sicherheit im Seeverkehr erhöht haben. Wir können alle Schiffe unter türkischer Flagge überwachen, egal wo auf der Welt sie sich über Satelliten befinden. Wir können auch Schiffe unter ausländischer Flagge bis zu tausend Seemeilen vor unserer Küste verfolgen. Wir setzen Satelliteninformationssysteme effektiv bei Such- und Rettungsaktivitäten sowie bei der Verhütung und Aufdeckung von Meeresverschmutzung ein. “

„Der Trend zur Verstaatlichung geht rasant weiter“

Minister Turhan, unter der Führung der Regierung, bewegte sich die Verteidigungsindustrie weiterhin zügig auf die betonte Verstaatlichung zu.

Turhan unterstrich, dass sie die Bemühungen um eine vollständige Verstaatlichung der satellitengestützten Such- und Rettungssysteme in den kommenden Jahren beschleunigt haben. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ein Notfallreaktionssystem einzurichten

Minister Turhan erklärte, dass sie eng mit dem Ministerium für Umwelt und Urbanisierung zusammenarbeiten, um die Meeresverschmutzung durch das System zu verhindern.

Turhan erinnerte daran, dass der erste Schritt des Notfallreaktionssystems das in 2015 errichtete Antalya Sea Pollution Emergency Response Training Center ist und setzte seine Rede wie folgt fort:

Bugün Wir eröffnen das Nationale Sicherheits- und Notfallzentrum für den Seeverkehr, das heute der zweite und wichtigste Schritt des Systems ist. UDEM, das sich im Nordwesten des Marmarameers befindet, das für den Schiffsverkehr die riskanteste Region unseres Landes ist und über umfangreiche Logistikeinrichtungen verfügt, wird das Koordinierungs- und Einsatzzentrum für die wichtigsten Meeresverschmutzungen sein.

Darüber hinaus werden in UDEM Schulungen zur Vorbereitung der Meeresverschmutzung durch Erdöl und andere schädliche Substanzen, Durchführung von Übungen, Prüfung und Zertifizierung der für die Intervention verwendeten Geräte und Materialien, Modellierung der Verschmutzung und Analyse von Proben im Zusammenhang mit der Meeresverschmutzung sowie Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten in diesen Themenbereichen durchgeführt. wird erledigt sein. "

"UDEM wird eine wichtige Basis für saubere Meere sein"

Turhan, UDEM, sei nicht nur ein international anerkanntes Schulungszentrum, sondern auch ein Schwerpunkt für die Ausbildung des relevanten Personals.

Turhan gab an, dass das Zentrum als internationales Testzentrum konzipiert ist, in dem dank seines Labors und seines schwimmenden Testpools sowohl Notfallausrüstung als auch andere Schiffsausrüstung getestet werden können.

Ich glaube, dass die hier zu verrichtende Arbeit in ein paar Jahren wichtige Ergebnisse bringen wird. Unsere Generaldirektion für Küstensicherheit ist in diesen Arbeiten unsere Stärke auf diesem Gebiet. Wir werden unsere koordinierten Bemühungen mit dem Ministerium für Umwelt und Urbanisierung im Bereich Umweltschutz fortsetzen.

Wir werden weiterhin unser Bestes tun, um alle Umweltwerte zu bewahren, ohne die Verfügbarkeit und Qualität der Ressourcen zu beeinträchtigen, die zukünftige Generationen benötigen werden. “

Turhan, UDEM wird eine wichtige Basis für saubere Meere sein, fügte er hinzu.

Das Treffen, der Gouverneur von Tekirdag Aziz Yildirim, Tekirdag Stellvertreter Mustafa Yel, Rektor der Namık Kemal University. Dr. Anwesend waren Mümin Şahin, Durmuş Ünüvar, der Generaldirektor für Küstensicherheit und die Leiter der Institutionen.

Anschließend untersuchte Minister Mehmet Cahit Turhan die Einsatzgebiete der UDEM.

Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.