Minister Turhan: "Wenn die Zahl der Passagiere in Burdur steigt"

In Turhan Burdur steigt die Zahl der Passagiere
In Turhan Burdur steigt die Zahl der Passagiere

Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Mehmet Cahit Turhan, besuchte das Gouverneursamt in Burdur.

Isparta Programm, dann Turdur Gouverneur Burdur'a Gouverneur Hasan Sigil und Protokoll am Eingang des Gouverneursbüros begrüßt.

Nachdem Minister Turhan das Ehrenbuch des Gouverneurs unterzeichnet hatte, traf er sich eine Weile mit Gouverneur Shildak in seinem Büro.

Gouverneur Şıldak dankte Minister Turhan für ihren Besuch und im Namen der Burdurer für ihre Investitionen in unsere Provinz als Ministerium für Verkehr und Infrastruktur.

Während des Besuchs, bei dem gegenseitige Meinungen ausgetauscht wurden, informierte Gouverneur Şıldak Minister Turhan über die laufenden Investitionen und übermittelte die Anforderungen unserer Provinz in Bezug auf den Transport, insbesondere auf Straße und Schiene.

Während des Besuchs stellvertretender Bayram Özçelik, Provinz Gendarmerie Commander J. Alb. Orhan Kılıç, Provinzpolizeidirektor Umit Bitirik, Murak Akbıyık und Provinzdirektor des Präsidenten der Generalversammlung nahmen teil.

Im letzten Teil des Besuchs sagte Turhan den Mitgliedern der Presse; „Heute sind wir in der Seenregion, haben bei Isparta Halt gemacht und sind nach Burdur gekommen. İzmir, Aydın, Denizli, Burdur, Isparta Eisenbahnlinie, haben wir aufgrund der Wiederaufnahme der Personenverkehrsdienste zusammen gekommen. Der Schienenverkehr, der aufgrund langfristiger Instandhaltungs- und Infrastrukturarbeiten unterbrochen wurde, wurde wieder aufgenommen. Der Personenverkehr zwischen Izmir und Burdur wird wieder aufgenommen. Natürlich sind die Menschen im Schienenverkehr ein gefragtes, wirtschaftliches, sicheres und komfortables Transportsystem. Heute freuen wir uns, diesen Service in Burdur wieder aufzunehmen. Viel Glück an unsere Mitbürger von Burdur. Die Verbindung zwischen dem Bahnhof Gümüşgün und Burdur übernehmen vorerst die Shuttlebusse der Staatsbahnen. Wir planen, diesen Transport mit den Lokomotiven bis nach Burdurumuzua durchzuführen, um die Anforderungen zu erfüllen, die sich aus der Zunahme der Passagierbewegungen in der Region oder der zunehmenden Nachfrage nach Tourismus in unseren touristischen Regionen wie Salda und Ağlasun in unserer Region ergeben. “

Die Straße nach Burdur - Tefenni - Fethiye sei weitgehend fertiggestellt. Hoffentlich werden wir die fehlenden Produktionen in den verbleibenden Abschnitten vervollständigen und sie als geteilte Straße öffnen. Wie Sie wissen, ist die Yeşilova-Straße fertiggestellt. Wir haben unsere Projektarbeiten abgeschlossen und planen, mit den Bauarbeiten zu beginnen, indem wir die Ausschreibung für das nächste Jahr abgeben. “Er wünschte, dass die Dienstleistungen für Burdur von Vorteil sind.

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen