KWK Cakir: "Institut für Bahntransporttechnologien in Karabuk soll gegründet werden"

Institut für Schienenverkehrstechnologien chpli cakir
Institut für Schienenverkehrstechnologien chpli cakir

Der Vorsitzende der Provinz Karabük, Abdullah Cakir, vom Rail Technologies Institute sollte in Karabuk gegründet werden, sagte er.

Der Vorsitzende der Provinz Cakir vom Rail Transport Technologies Institute sagte, die Stadt sei auch gesehen worden.

Karabük, Türkei Eisen- und Stahl Forderungen der Würde, die seit Jahren in der Weltstahlproduktion in der Türkei 8 lebte. Çakır erklärte, dass er dem ganzen Land seine wirtschaftliche und technische Stärke gezeigt habe und sagte: „Heute ist es eine Notwendigkeit geworden, auf eine technologieintensive Industrie umzusteigen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Karabük-Wirtschaft aufrechtzuerhalten und ihren Platz auf nationalen und internationalen Märkten zu sichern. Obwohl seine organisierte Macht vom ÜNB kam, haben die Führungskräfte der AK-Partei die Augen verbunden und taube Ohren.

Obwohl wir als CHP und alle Geschäftsleute, KBU und KARDEMİR, das Alter und die neuen Wettbewerbsbedingungen in Karabük einhalten, sind wir der Ansicht, dass die Eisenbahn von Technologien wie dem Eisen- und Stahlinstitut, dem Eisenbahnsystembau und dem Technopark unterstützt wird und die Zusammenarbeit zwischen Universität und Industrie bei jeder Gelegenheit unterstützt wird. Das Institut für Verkehrstechnologien ist sehr beliebt. Es ist notwendig sich daran zu erinnern, dass KARDEMİR AŞ. und die Karabük-Universität, unsere beiden kompetenten Einrichtungen auf dem Gebiet der Schienenverkehrstechnologien, haben bisher sowohl wissenschaftliche als auch produktbezogene Studien ergeben. Alle Türkei weiß, dass ein großer Teil der Bahntechnik des Landes benötigt Kardemir mit lokalen und nationalen Ressourcen aus so vorgesehen ist ..

Es ist auch bekannt, dass es besser ist, das Institut für Schienenverkehrstechnologien in Karabük anstelle von Gebze zu gründen. Ich möchte alle Parteiführer, insbesondere die Regierungspartei, auffordern, eine gemeinsame Zusammenarbeit mit dem Institut für Schienenverkehrstechnologien einzurichten, die die Zukunft von Karabük prägen wird. Lassen Sie uns gemeinsam darum kämpfen, dieses Institut, das Karabük zugute kommt, in unsere Stadt zu bringen. Wir bitten das zuständige Ministerium, die Entscheidung von Karabük zu überdenken und zu fordern, dass es seine Entscheidung überdenkt. Das Institut für Schienenverkehrstechnologien sollte in Karabük gegründet werden. “

Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.