Fußgängersicherheit vor der Schule

Fußgängersicherheit vor der Schule
Fußgängersicherheit vor der Schule

Die Stadtgemeinde Kocaeli, die zahlreiche Verkehrsprojekte für eine einfachere Fortbewegung der Bürger durchgeführt hat, kümmert sich um die Sicherheit der Fußgänger im Verkehrsfluss. Insbesondere vor Beginn der neuen Ausbildungs- und Schulungsphase führte das Ministerium für Verkehr und Verkehrsmanagement Reparatur- und Renovierungsarbeiten für Fußgängerüberwege, Verkehrszeichen und Signalanlagen durch, die von Schülern und Bürgern vor Schulen verwendet wurden. Während des ganzen Sommers wurde die Sicherheit von Fußgängern durch die in vielen Schulbezirken von Kocaeli durchgeführten Studien priorisiert.

Y Footestrian First ”Floor-Schilder

In den Sommermonaten wurden die Schilder und Symbole der Fußgängerzone im ersten Stock der Stadtverwaltung ständig erneuert, um den Ein- und Ausstieg der Schüler zu sichern. Dreidimensionale Fußgängerüberwege entstehen auch in der Arbeit des Fußgängerüberwegs und in der Annäherung an das Schulviertel, das die Instandhaltung und Reparatur von Verkehrszeichen kennzeichnet. Die Teams können auch je nach Zustand des Fußgängerüberwegs und der Verkehrszeichen komplett renovieren. Im Rahmen der Studien wird auch die Wartung von Signalanlagen in den Schulbezirken durchgeführt, in denen starker Fahrzeugverkehr herrscht. Mit den durchgeführten Studien soll darauf hingewiesen werden, dass sich die Fahrzeuge der Schule und dem Fußgängerüberweg nähern.

ERSTE PASSRECHTE

Mit der vom Ministerium für Verkehr und Verkehrsmanagement durchgeführten Studie über Fußgängerüberwege und Verkehrszeichen wird hervorgehoben, dass das Recht auf Erstzugang zu Fahrzeugen Fußgängern gehört. Mit den Bemühungen der Teams der Metropolitan Municipality wurde die Sicherheit von Studenten und Bürgern vor der ersten Woche der 2019 - 2020-Ausbildungsperiode erhöht. Vor Schulen, Krankenhäusern und anderen Dienstleistungsinstitutionen werden das ganze Jahr über routinemäßig Fertigungsarbeiten zur Erneuerung von Fußgängerüberwegen und Verkehrsschildern durchgeführt.

"PEDESTRIAN TRAFFIC YEAR"

Es ist von großer Bedeutung, dass Fußgänger sicher auf ihren Routen gehen und Fahrzeuge sicher im Verkehrsfluss transportieren können. In diesem Zusammenhang wurde 2019 vom Innenministerium zum tarafından-Jahr für vorrangigen Personenverkehr erklärt. In diesem Zusammenhang wurden mehr Strafen für Fahrer verhängt, die den Fußgängern keine Priorität einräumten.

Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.