Schulen in Istanbul eröffnet, kein Verkehrsproblem

Schulen in Istanbul eröffneten einen Stau
Schulen in Istanbul eröffneten einen Stau

In Istanbul haben heute fast 3 Millionen Schüler und fast tausend 200-Lehrer den Unterricht begonnen. In der Stadt, in der die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos sind, stehen Servicefahrzeuge zur Verfügung, mit denen die Eltern befördert werden können. Bürger, İBB-Präsident Ekrem İmamoğlu'nun rufen mit öffentlichen Verkehrsmitteln bevorzugt an. Am ersten Schultag gab es in Istanbul keinen schweren Stau oder Unfall.

Aufgrund der Schuleröffnung haben die Stadtverwaltung von Istanbul (IMM), der Sicherheitsdienst und die Gendarmerie zusammengearbeitet, um die erforderlichen Vorkehrungen zu treffen, um den Verkehr in Istanbul am ersten Tag des neuen Schuljahres zu verhindern. Dank der getroffenen Maßnahmen und der Berücksichtigung der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel durch IMM-Präsident Ekrem İmamoğlu durch die Bürger Istanbuls gab es keine ernsthaften Verkehrsintensitäten und Verkehrsstörungen. Es wurde festgestellt, dass die Bürger kostenlose öffentliche Verkehrsmittel bevorzugen.

08: Ab 50 gibt es eine Teildichte in Richtung 15 July Martyrs Bridge und Fatih Sultan Mehmet Bridge beim Übergang von der anatolischen Seite nach Europa. In Ashura Day Zeremonien in Bahcelievler Halkalı Die Teams sind quadratisch und in Richtung der Straßen Fatih und Zeynebiye aufgrund der teilweisen Dichte der Press Express Road gesperrt. Sie werden durch die Straßen von Dereboyu und Muammer Aksoy geführt. Ab sofort liegt die Verkehrsdichte in Istanbul auf dem Niveau von 40.

ISTANBUL TRAFFIC WIRD VON AKOM VERWALTET

IMM-Bürokraten, Gouvernorat, Polizei, Gendarmerie, der erste Schultag koordiniert den Verkehrsfluss von AKOM. Die Kameras überwachen den Stadtverkehr und die blockierten Einheiten werden sofort von den entsprechenden Einheiten eingegriffen. Polizei und Polizei-Teams arbeiten auf der Hauptstraße und in den Schulbezirken koordiniert. Mit den mobilen EDS-Fahrzeugen führen zivile Verkehrsteams Inspektionen auf den Straßen durch. Die Provinzpolizei 47 und der Abschleppwagen IMM 19 sind bereit, um sofort auf mögliche Unfälle mit Materialschäden zu reagieren. IMMs digitale Verkehrsinformationsplattformen und Warnschilder an Kreuzungen halfen den Fahrern im Verkehrsfluss.

Das 17-Mülleimer-Servicefahrzeug in Istanbul bietet Komfort für die Nutzung des Schulgartens beim Entladen und Parken der Schüler. Das Parkhaus 118 SPARK rund um die Schulen bietet heute einen kostenlosen Service für die Shuttle-Fahrzeuge. Eltern, die ihre Kinder am ersten Tag zur Schule bringen wollen, haben Schulbusse dabei. Die Arbeiten wurden an Orten durchgeführt, an denen der Verkehr beeinträchtigt werden würde, oder die Arbeit wurde wegen der Eröffnung von Schulen für mehrere Tage ausgesetzt.

Die 2 Istanbul Metropolitan Municipality bedient in ganz Istanbul etwa 250 Tausend 1500 Strafverfolgungsbeamte. 06 am Morgen: Öffentliche Verkehrsmittel ab 00 kostenlos bis 14: 00. Bus-, Metrobus-, Schienensystem und Seereisen wurden erhöht. IETT hat aufgrund der Schuleröffnung den Wintertarif verabschiedet. 4 tausend 139 zusätzliche Fahrten, die mit Bussen, Metrobussen, Schienensystemen und Schiffen durchgeführt wurden, haben die Kapazität von 763 tausend zusätzlichen Passagieren geschaffen. Die mobilen Schulteams der Polizei sind bereit für alle Arten von Sicherheitsproblemen, die vor und in der Nähe der Schule auftreten können.

Das erste Semester des neuen akademischen Jahres 17 endet am 2020-Freitag im Januar. 18-22 wird im November stattfinden, 2019 und 20-31 werden im Januar stattfinden. Das zweite Semester 2020 startet ab Februar 3 Montag und 2020 wird von Juni bis 19 Freitag abgeschlossen.

Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.