Çorlu Train Disaster Case, Heute 600 Personality Hall

corlu Zugunglücksfall wird heute in der Halle der Persönlichkeit zu sehen sein
corlu Zugunglücksfall wird heute in der Halle der Persönlichkeit zu sehen sein

Bei der ersten Anhörung war der Raum „klein“, weil die Familien und Anwälte keinen Zutritt hatten.

Im Bezirk Çorlu in Tekirdağ wurden 25-Personen getötet, 328-Personen wurden in der ersten Verhandlung des mit der Begründung, dass es sich bei dem Gericht um kleine Familien handelte, verletzt und Anwälte von der Polizei geschlagen und geschlagen. Nach dem Beginn des Prozesses zog sich das Tribunal aus dem Verfahren zurück. Die erste verschobene Anhörung findet im September in der 10-Halle des öffentlichen Bildungszentrums von Çorlu statt.

T24Istanbul, Uzunköprü Bezirk von Edirne Halkalı, 362 Passagier- und 6 Personalzug, der nach 8 abfährt, Juli 2018'de Corlu Bezirk von Tekirdag, in der Nähe des Sarilar Viertels umgestürzt. 7-Kinder, 25-Personen wurden getötet und 328-Personen verletzt. Regionaldirektion TCDD 1, die von der Generalstaatsanwaltschaft von Çorlu als Hauptunfallursache eingestuft wurde Halkalı Turgut Kurt war als Railway Maintenance Manager bei der 14-Direktion für Eisenbahnwartung tätig. Çerkezköy Özkan Polat, Leiter Straßeninstandhaltung und -reparatur bei der Direktion Straßeninstandhaltung, Celaleddin Çabuk, der als Leiter Linieninstandhaltung und -reparatur bei der Straßeninstandhaltung arbeitet, und unterzeichnete seine Unterschrift im jährlichen öffentlichen Inspektionsbericht im Mai, Çetin Yıldırım, der die Unterschrift des Bridges Chief Çetin Yıldırım ist und 2'th Heavy Penal Court wegen Verletzung.

Kim Wer hat die Prügel angeordnet? "

Der Prozess fand im Juli vor dem Gerichtshof von Çorlu statt. Es begann im 3-Konferenzsaal, der als High Criminal Court organisiert wurde. Es kam jedoch zu einem Nahkampf, als die Familien nicht auf dem Gelände aufgenommen wurden, dass in der Halle kein Platz war. Nach dem Nahkampf, der ungefähr 1 Stunden dauerte, nachdem die Familien in die Halle gebracht worden waren, brachten die Anwälte der Familien die Ereignisse auf die Tagesordnung. Die Anwälte argumentierten, dass die Türen des Gerichtssaals verschlossen waren, Familien nicht aufgenommen wurden, Familien und einige Anwälte innen und außen von den Anweisungen geschlagen wurden. Die Anwälte stellten fest, wer die Prügel angeordnet hatte. Die Staatsanwaltschaft unterstützte auch die Entscheidung, eine Strafanzeige einzureichen, und bat das Gericht, festzustellen, wer die Anzeige angeordnet hatte.

Auszahlung abgelehnt

2 reichte eine Beschwerde ein und erklärte, dass das Gericht den Fall zurückgezogen habe. An den Obersten Strafgerichtshof geschickt.

2. Das Assize-Gericht lehnte die Entscheidung der Delegation ab, den Fall zurückzuziehen. Die Entscheidung, “Çorlu 1. Es wurde der Schluss gezogen, dass die Entscheidung des Assize Court zum Rückzug nicht angemessen war. Die Rücknahmeentscheidung des Çorlu 1-Schweren Strafgerichts durch das Gerichtspanel ist gemäß CMN 30 / 2-Artikel, der Entscheidung, sich von der Anhörung des Ausschusses zur Beseitigung des Falls zurückzuziehen, Çorlu 1, nicht angemessen. Es wurde einstimmig entschieden, dass der Antrag, als Ergebnis der Aktenprüfung an das Assize-Gericht zurückgeschickt zu werden, angemessen und endgültig war. “

600-Halle erstellt

Die 15-Juli-Halle im öffentlichen Bildungszentrum von Çorlu im Stadtteil Çorlu Çoban Çeşme, Bülent Ecevit Boulevard, wurde als Gerichtssaal für den Zugunfall vorbereitet. Vor der Anhörung, die am Dienstag beginnt, wurden am Eingang der 600-Halle Sicherheitskameras und Röntgengeräte installiert und in der Halle Vorkehrungen getroffen. Die Anwälte, abgesehen von der Abteilung, die den Angehörigen der Opfer vorbehalten war, bereiteten sich zunächst auf die Anwälte der Angeklagten und der Angeklagten vor. Der Sitzbereich des Saals, in dem die Gerichtsdelegation stattfinden wird, ist dem Publikum vorbehalten.
Umfassende Sicherheitsvorkehrungen werden am Gerichtstag sowohl innerhalb als auch außerhalb der Halle von Polizeiteams getroffen.

Aktueller Ausschreibungsplan

für 12

Beschaffungsnotiz: Heizung von Stationen und Wartung von Kesseln

September 12 @ 14: 00 - 15:00
Veranstalter: TCDD
+444 8 233
Mo 16

Ausschreibungstext: Öffentliche Verkehrsmittel auf dem Seeweg

September 16 @ 10: 00 - 11:00
Veranstalter: IMM
+90 (212) 455 1300
Sal. 17
Sal. 17
Über Levent Elmastaş
RayHaber-Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.