175-Millionen-Euro-Darlehen für die Istanbuler Metro gefunden

millionen euro darlehen für istanbul metros
millionen euro darlehen für istanbul metros

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE), die Schwarzmeer-Handels- und Entwicklungsbank (BSTDB) und Societe Generale haben vereinbart, insgesamt 175 Millionen Euro für den Ausbau der U-Bahn-Linie in Istanbul bereitzustellen.

Der EBWE-Website zufolge hat die EBWE das Darlehen von 20 Millionen Euro für den Bau einer neuen U-Bahn-Linie in Istanbul genehmigt, wobei 97,5 Millionen Euro von Societe General bereitgestellt werden. Darüber hinaus wird die Schwarzmeer-Handels- und Entwicklungsbank dem Projekt 77,5-Millionen-Kredite gewähren.

Yeni Üsküdar Çekmeköy, Kadıköy Tavşantepe und Marmaray Extension Lines

Die neue Linie, die ungefähr 13 Kilometer lang sein wird, wird zu den Linien Üsküdar Çekmeköy, Kadıköy Tavşantepe und Marmaray beitragen und es ist geplant, ungefähr 350 Tausend Passagiere zu befördern. Es wird angegeben, dass die Gesamtkosten des neuen Metrolinienprojekts in Istanbul 410 Millionen Euro betragen.

EBRD-Direktor für die Türkei, Türkisch Arvid: „Die EBWE Unterstützung und die Türkei, ich freue mich, dass dieser Deal sie exemplarisch anbieten kann. Wir haben mit dieser Vereinbarung zu einer Zeit begonnen, als es schwierig war, Geschäftsbanken abzuziehen. Dies zeigt, dass wir in schwierigen Zeiten ein verlässlicher Partner sind.

Die EBWE unterstützt das 2009-Projekt finanziell mit insgesamt 11,5 Milliarden Euro von 300. Die EBWE bietet diese Unterstützung sowohl für Regierungsbehörden als auch für private Unternehmen.

Aktueller Ausschreibungskalender

Mo 18

Bekanntmachung der Ausschreibung: Autovermietung

November 18 @ 14: 00 - 15:00
Veranstalter: TCDD
+444 8 233
Mo 18

Beschaffungshinweis: Wartung und Reparatur von Informationstechnologiesystemen

November 18 @ 14: 00 - 15:00
Veranstalter: TCDD
+444 8 233

Railway Tender News Suche

Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen