Unfall am Bahnübergang in Türkoğlu, 5 verletzt

Unfall auf dem Bahnübergang Turkogluda verletzt
Unfall auf dem Bahnübergang Turkogluda verletzt

5-Personen wurden verletzt, als der Zug auf dem Bahnübergang im Bezirk Türkoğlu in Kahramanmaraş auf das Auto traf.

Nach vorliegenden Informationen stieß der mit dem Straßennetz des Bezirks Kahramanmaras-Adana verbundene Frachtzug Adana-Elazig 63609 unkontrolliert in Richtung des Managements von Mehmet OUL 07 HHH 99 auf das Auto.

Bei dem Unfall wurden HO, C. O, S. O und MO in derselben Familie wie der Autofahrer verletzt. Auf Anordnung der Bürger der umliegenden Feuerwehr wurden die Gesundheits- und Gendarmerieteams aus dem Fahrzeug entfernt, indem die in der Stadt 112 verwundeten Rettungswagen entfernt wurden. Es wurde festgestellt, dass der Zustand der Verwundeten ins Krankenhaus gebracht wurden.

Die Gendarmerie leitete eine Untersuchung des Vorfalls ein.

Aktuelle Bahnausschreibungen

Mo 09

Golf-Verkehr

Bereich 9 @ 08: 00 - Bereich 11 @ 17: 00

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen