TCDD-Regeln für die Beförderung von Haustieren

tcdd Transportregeln für Haustiere
tcdd Transportregeln für Haustiere

Ausführliche Informationen zu den TCDD-Regeln für die Beförderung von Haustieren finden Sie in unseren Nachrichten. So können Sie sicherer und problemloser mit Ihren kleinen Freunden reisen.

Sie können Ihr kleines Haustier unter folgenden Bedingungen mitnehmen.

Kleine Haustiere, die mitgeführt werden können (Vögel, Katzen, Fische, kleine Hunde usw.);

Die Käfiggrößen sollten groß genug sein, um Ihre Schnur zu tragen.

Ihr Haustier muss sich im Käfig befinden und darf keine Schäden oder Verschmutzungen an Wagen und Sitz verursachen.

Die Gerüche und Geräusche der transportierten Tiere dürfen andere Passagiere nicht stören.

Der Personalausweis der beförderten Tiere und der tierärztliche Gesundheitsbericht sollten während Ihrer Reise bei Ihnen sein. (Für Katzen und Zierhunde gilt das von der Gemeinde ausgestellte Gesundheitszeugnis.)

In anderen Waggons als Planwagen und Bettwaggons in Fernverkehrszügen; In YHTs sind Haustiere in allen Wagen unter den oben genannten Bedingungen erlaubt.

Darüber hinaus müssen Sie Ihren 50% -Rabatt auf den vollen Standardtarif je nach Zug und Entfernung, die zu Ihrem Haustier transportiert werden soll, erwerben.

Wenn im Zug festgestellt wird, dass die oben genannten Bedingungen nicht erfüllt sind, kann dies von Ihrem Reisenden untersagt werden, und die gesammelte Reisegebühr wird in keiner Weise zurückerstattet.

TCDD TRANSPORTATION INC. behält sich das Recht vor, die Transportbedingungen für Haustiere zu ändern.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.