Pamukova Zugunglück über 15-Jahr ist vergangen, aber es wurden keine Lektionen gelernt

Pamukova Zugunglück im Laufe der Jahre, aber keine Lektionen gelernt
Pamukova Zugunglück im Laufe der Jahre, aber keine Lektionen gelernt

Das 41-Jahr ist seit dem Hochgeschwindigkeitszugunfall in Pamukova vergangen, bei dem 15 ums Leben gekommen ist, aber es wurden keine Lehren aus diesem Unfall gezogen, und die neuen Todesfälle auf der Eisenbahn wurden fortgesetzt.

universalNach dem Bericht von Derye Kaya; „22 Juli Das 2004-Jahr ist seit dem Pamukova-Hochgeschwindigkeitszugunfall vergangen, bei dem 41-Leute ihr Leben verloren und 81-Leute verletzt wurden. Kurz vor dem Unfall ignorierten Wissenschaftler, Berufskammern und Gewerkschaften die Warnungen des damaligen Premierministers Recep Tayyip Erdogan und signalisierten die Abfahrt des Hochgeschwindigkeitszuges, Pamukova 15 wurde begraben. 41 erlitt jedoch im Laufe des Jahres weiterhin tödliche Unfälle auf Eisenbahnen, ohne dass Lehren daraus gezogen wurden. Während die Geldstrafen nach dem Unfall auf das niedrigste Personalniveau gesenkt wurden, übernahmen die Manager der Einrichtung keine Verantwortung, die Privatisierungspraktiken auf den Eisenbahnen wurden fortgesetzt, notwendige Wartungs- und Reparaturarbeiten wurden nicht durchgeführt, Personalmängel und Signalsysteme wurden nicht abgeschlossen. Pamukova Zugunglück 15. Wir haben mit Hasan Bektaş, dem Vorsitzenden der United Transport Workers Union (BTS), über den 10. Jahrestag des Pamukova-Zugunfalls und die Entwicklung der Eisenbahnen gesprochen.

DIE ENERGIE GESCHÜTZT EIGENE BÜROKRATE
Bektas, 1950'li Jahre seit der Wahl des Transports in Richtung Autobahnen, wurden Eisenbahnen in den zweiten Plan geworfen, keine Investition, Entwicklung von Technologie, Betriebs- und Signalisierungssystem wird nicht implementiert, sagte die AKP-Regierung die gleichen Richtlinien, sagte er. Taş Zu Beginn der 2000-Jahre zeigte sich, dass Bektas Verbesserungen mit der AKP vornahm, und ein Hochgeschwindigkeitszug startete. Auf diese Weise meldeten wir allen Behörden, dass der Zugbetrieb zu Katastrophen führen könnte, aber unsere Warnungen wurden nicht berücksichtigt und es gab einen Unfall in Pamukova, bei dem unsere 41-Bürger ihr Leben verloren haben. Es gibt Bedingungen für das Beschleunigen der Züge, und wenn diese Bedingungen nicht erfüllt sind, werden Katastrophen wie Pamukova eintreten. “ Bektas gab an, dass die politische Macht von ihren eigenen Bürokraten geschützt werde, obwohl das Expertengutachten feststellte, dass die TCDD bei 8 im Verhältnis zu 4 falsch war. Der 2-Maschinist war fast ein Jahr inhaftiert, AKP hat von diesem Vorfall nichts gelernt, er hat gelesen, was er weiß. “

AUSSER WISSENSCHAFT UND TECHNOLOGIE HABEN WIR NEUE GESICHTER
Bektas sagte, dass sich die politischen Machtpraktiken von Pamukova auf dieser Seite im Hinblick auf den administrativen Umgang mit der TCDD nicht geändert hätten und dass die politische Macht die Eisenbahnen als politisches Instrument insbesondere in den Vorwahlperioden benutzt habe. Bektas gab an, dass es in der Geschichte der Eisenbahn nach 15 im Jahr nach Pamukova keine Unfälle gab. “9 in Kütahya, 8 in Gebze Tavşancıl, 25 in Çorlu und 9 in Ankara kamen kürzlich ums Leben. Wir haben schwere Unfälle, da die Institution mit unqualifizierten Terminen besetzt ist. Solange dieses Verständnis weiter besteht und die Investitionen weit von Wissenschaft und Technologie entfernt sind, werden wir neue Katastrophen erleben. “ Bektas bemerkte, dass das Verständnis des Schließens der Akten bei der Untersuchung von Pamukova- und Corlu-Unfällen vorherrschend war und sagte: „Der Experte schreibt alle Arten von Berichten auf Ersuchen der Institution. Die Strafen wurden sowohl in Çorlu als auch in Pamukova auf der niedrigsten Stufe verhängt. Solange wir uns den Fehlern nähern und der Experte so handelt, erwarten wir neue Unfälle. “

VORRANGIGE EISENBAHNEN SOLLTEN EINGEGANGEN WERDEN
Bektas, billig, sicher und gleichzeitig den Transport von zu vielen Menschen im Sinne des Schienenverkehrs zu gewährleisten, sei eine der Menschen auf der ganzen Welt, sagte er. Bektas, die erste der bestehenden Eisenbahnüberholungen, die mit Signalanlagen, Werkzeugen und Ausrüstung ausgestattet sind, sollte personell abgeschlossen und anschließend die Geschwindigkeit der Zugarbeiten erhöht werden, sagte er. Bektaş sagte: Ich wende an, was die Betriebsregeln der Technologie im Hochgeschwindigkeitszug sind, und wenn die Regeln angewendet werden, kommt es zu keinen Unfällen, und wenn Sie einige der zu erledigenden Dinge vernachlässigen, stoßen Sie auf Unfälle. Wenn wir etwas für unsere eigenen Leute tun wollen, werden diese Eisenbahnen nicht gezogen, so dass die Unfälle weitergehen. “

DER PRIVATISIERUNGSRECHTLICHE ABFALL MUSS ENTSORGT WERDEN
Unter Hinweis darauf, dass Eisenbahnen ein wissenschaftliches Gebiet sind, teilte Bektas seine Vorschläge für einen sicheren Eisenbahntransport mit. Zuallererst sollte das Privatisierungsrecht verworfen werden und eine leistungsorientierte Unternehmensführung dominieren. Politiker sollten die Hände von den Bahnen nehmen, wenn die Hände die Institution berühren, wird der Bürger geschädigt. Was in der Welt sein sollte, sollte die Eisenbahn umsetzen. “

ANPASSUNGEN VERDOPPELN DIE PROBLEME
Bektas wies auf die Privatisierungspraktiken bei der ungünstigen Entwicklung der Eisenbahnen hin und erklärte, dass der Zusammenbruch der Eisenbahnen durch das Gesetz zur Liberalisierung des Schienenverkehrs in 2013 vorbereitet worden sei und die Eisenbahnen aus dem staatlichen Monopol hervorgegangen seien. Bektas, Türkei, Kanada, Großbritannien, in der Vergangenheit in Ländern wie den Vereinigten Staaten und sagte, er versucht, Projekte zu realisieren, die einen Schritt zurück: „Wir schädlichen Beispiele für die Welt sind. Als Gewerkschaft haben wir hart daran gearbeitet, dieses Gesetz zu verhindern. "Die Eisenbahnen werden sich entwickeln", "Wettbewerb, Technologie", sagten sie. Unsere Warnungen wurden nicht angehört, wodurch sich die bestehenden Probleme verdoppelten. “

'SCHNEE, HIRS, SHOW' VERSTEHEN
Bektas, der auch ein jährlicher 40-Railman ist, sagte, dass die einzige Priorität der Passagiere in der 90 die Sicherheit sei. Bektas sagte: „Wir hatten unsere unverzichtbaren Regeln, wir hatten eine Verfassung. 'Jede Zeile ist mit Blut geschrieben. Machen Sie niemals Zugeständnisse. ' Mit der Logik der Privatisierung, unqualifizierte Ernennungen, zeigen Investitionen nach dem "Profit zuerst, Ehrgeiz, Show" Verständnis in unser Leben auf der Eisenbahn eingegangen. Eine der vielleicht schädlichsten Institutionen der Privatisierung sind die Eisenbahnen. Es gibt keinen Platz für den privaten Sektor bei den Eisenbahnen, es sollte das Monopol des Staates sein. “

Über Levent Elmastaş
RayHaber-Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.