Wahrnehmungsoperation für IETT-Treiber?

iett soforlari Wahrnehmungsoperation wird durchgeführt
iett soforlari Wahrnehmungsoperation wird durchgeführt

Service-Is Union, sagte IETT-Fahrer, dass die Wahrnehmung der Operation, sagte, "technisch bedingte Fehlfunktionen, als ob der Fahrer keine Wahrnehmung schaffen oder nicht moralisch ist." Bewertet wurde.

In einer schriftlichen Erklärung der Gewerkschaft führen einige Kreise, insbesondere Mahmut Tanal, stellvertretender BHKW-Abgeordneter in Istanbul, eine Werbekampagne für IETT-Fahrer in den sozialen Medien durch.

CHP Istanbul Deputy Tanal, 4 auf Twitter-Konto von 2019 im Juli in seiner Erklärung, dass die Metrobus-Fahrer die Klimaanlagen nicht betreiben, Metrobus-Fahrer, um die Menschen in den Bann zu ziehen, und Ekrem İmamoğlu, um die Abstimmung zu erschrecken, um die Kampagne zu starten. es zeigte.

Tanal von CHP und diejenigen, die diesen Anspruch in den sozialen Medien geltend machen, gefährden eindeutig die Sicherheit und das Leben der BRT-Fahrer.

Es gibt keine Informationen oder Unterlagen über die Richtigkeit der behaupteten Behauptung. Metrobusse haben ein Kamerasystem und alles wird aufgezeichnet. Es sind keine billigen Manipulationen erforderlich.

Andererseits können technische Störungen, die gegen den Willen des Fahrers an den Fahrzeugen auftreten, nicht gegenüber den Fahrfreunden geltend gemacht werden. Es ist unethisch, eine Wahrnehmung zu erzeugen, als ob Fahrer technische Fehler machen oder sabotieren. Dies ist im Übrigen nicht der Fall.

IETT-Mitarbeiter befördern 15 Millionen Menschen und leisten unter schwierigsten Bedingungen die härteste Arbeit in Istanbul. Er arbeitet fleißig, ohne Tag und Nacht zu sagen. Die Fortsetzung des Transports ohne Unterbrechung ist das Ergebnis der Bemühungen der IETT-Mitarbeiter. Die Bürger sind mit den IETT-Mitarbeitern zufrieden. Metrobus und andere öffentliche Verkehrsmittel sind das Brot der IETT-Mitarbeiter. IETT-Mitarbeiter haben immer die Brotschale und das Brot unterstützt. Metrobus-Fahrer, die seit vielen Jahren in Istanbul leben, haben solche Partisanenangriffe nicht verdient.

Wir sind der Meinung, dass Herr Ekrem İmamoğlu, der Bürgermeister der Stadt Istanbul, solche Wahrnehmungsmaßnahmen gegenüber seinen Mitarbeitern nicht honorieren wird.

Wir verurteilen die Wahrnehmungsarbeit der Arbeiter, und es ist seltsam, dass wir mit falschen Informationen handeln.

Wir laden diejenigen ein, die sich auf solche Provokationen einlassen und Materialien erstellen, um ehrlich zu sein.

Als Hizmet-İŞ Union betrachten wir Wahrnehmungsoperationen gegen unsere Mitglieds-İETT-Fahrer als gezielte Angriffe.

SERVICE-IS Unsere Gewerkschaft wird nicht schweigen über die Wahrnehmungsmaßnahmen gegen ihre Mitglieder und wird das Rechtsverfahren über diejenigen einleiten, die Verleumdungs- und Diffamierungskorrespondenz teilen und verbreiten.

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Ähnliche Nachrichten über Hochgeschwindigkeitszüge

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.