Elektrischer Ford F-150 Pickup zieht 570-Tonnenwagen

elektrische ford f pickup ton zieht zugwaggons
elektrische ford f pickup ton zieht zugwaggons

Vor der Serienfertigung von Elektrofahrzeugen war es schon fast Mode, das Flugzeug zu ziehen, um die Karosserie zu zeigen. Das letzte Beispiel dafür haben wir in der elektrischen Version des Mini Cooper gesehen. Ein ähnliches Werbeprojekt kam von Ford. Der elektrische F-150-Pickup-Prototyp zieht 570-Tonnen-Zugwaggons an.

Ford sagte in einer Erklärung im vergangenen Jahr, dass es das 2022-Elektromodell bis zum 16 auf den Markt bringen wird. Das wichtigste dieser Fahrzeuge ist die vollelektrische Version des Ford F-150. Erstens sollte das Auto als Hybrid in 2020 verfügbar sein. Doch bald änderten sich die Pläne und der Knopf für die vollelektrische F-150 wurde gedrückt.

Die im typisch amerikanischen Stil gefertigten Prototypen des Ford F-150 wurden heute offiziell vorgestellt. Der elektrische Ford F-150-Prototyp ist der 42 des Modells. 42 hat zwei 453.592-Doppelstockwagen gezogen, die der Länge des X-150-Kilogramms F-10 entsprechen. Es wurde angekündigt, dass das Gesamtgewicht der mit Ford F-150-Modellen gefüllten Wagen 566.990-Kilogramm betrug.

Obwohl die Merkmale des vollelektrischen Ford F-150 noch nicht klar sind, möchte Ford seinen Kunden mitteilen, dass die Umstellung auf Elektrizität nicht zu Leistungseinbußen führt.

Aktuelle Bahnausschreibungen

Sal. 10

Golf-Verkehr

Bereich 9 @ 08: 00 - Bereich 11 @ 17: 00

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen