Wissenschaftlicher Beirat untersucht Boğaçayı-Projekt

Das Wissenschaftsamt legte das Bullenprojekt auf den Tisch
Das Wissenschaftsamt legte das Bullenprojekt auf den Tisch

Berater und Bürgermeister der Metropolregion Antalya SözcüDr. Cem Oguz bewertete zusammen mit dem Wissenschaftlichen Ausschuss die Probleme, die bei der Ansammlung von Trümmern in Boğaçayı auftreten. Oğuz wies darauf hin, dass sie den Problemen in Boğaçayı große Bedeutung beimessen und sagte, dass kurz-, mittel- und langfristige Lösungen im Einklang mit den Empfehlungen des Wissenschaftlichen Ausschusses umgesetzt werden.

Antalya Metropolitan Municipality, Konyaaltı Municipality, ASAT, Akdeniz University, Kammer der Bauingenieure, Kammer der Geologieingenieure, Kammer der Umweltingenieure, Wissenschaftlicher Ausschuss bestehend aus Akademikern, Beratern und Bürgermeister der Antalya Metropolitan Municipality SözcüDr. Cem Oguz, Vorsitzender des auf den Tisch gelegten Boğaçayı-Projekts. Die Mitglieder des Wissenschaftskomitees wiesen darauf hin, dass im Boğaçayı-Projekt unvorhergesehene Probleme aufgetreten seien, und stellten Lösungen für die Lösung der Probleme vor.

WISSENSCHAFTSAUSSCHUSS
Berater des Präsidenten, der erklärte, dass die Probleme, die beim Boğaçayı-Projekt auftreten, insbesondere die Anhäufung von Algen und Johannisbeeren und die damit verbundenen Geruchs- und Fliegenbeschwerden sind. SözcüDr. Cem Oğuz sagte, geçen Unsere Gemeinde begann mit der Bearbeitung dieser Beschwerden. In den letzten Tagen wurde eine Vorfixierung durchgeführt, um den Boğaçayı zu reinigen. Zu diesem Thema fand ein Treffen mit den Kammern für Bauwesen, Geologie, Umweltingenieuren und unseren Akademikern statt, bei dem es auch um Lösungen ging. Mit unserem Wissenschaftskomitee bestehend aus 16-Leuten haben wir uns mit Themen wie Algen, Gerüchen, Fliegen, einstürzendem Schlamm, Überschwemmungen und der Gefahr der Küstenerosion befasst. “

Das Wissenschaftsamt legte das Bullenprojekt auf den Tisch
Das Wissenschaftsamt legte das Bullenprojekt auf den Tisch

Experimente und Messungen im Gange
Oğuz sagte, dass die Messungen der Wasserqualität und der hydrogeologischen Struktur sowie der Sedimentansammlung in Boğaçayı begonnen haben. Nach Abschluss dieser Studien werden kurz-, mittel- und langfristige Lösungsvorschläge zur Behebung der in der nächsten Woche aufgetretenen Probleme in die Praxis umgesetzt. In unserer Sitzung mit dem Wissenschaftlichen Ausschuss wurde der Fehler des Projekts allgemein erwähnt. Es wurde angegeben, dass das Projekt aufgrund des Scheiterns des Projekts mit einer Lagune konfrontiert war, dass Schwefelwasserstoff-Auslässe auftreten und sich aufgrund der Ablagerung Schlamm bilden würde. “

Dr. Cem Oguz, Boğaçayı'nda mit den Empfehlungen des Wissenschaftlichen Ausschusses nach Abschluss der Experimente und Messungen, sagte der Abschlussbericht wird vorbereitet. Oğuz erklärte auch, dass Akademiker der Abteilungen für Meeres- und Küsteningenieurwesen der METU und der Yıldız Technical Universities zu der Studie beitragen werden.

TREFFEN WIRD MIT DEM PROJEKTBESITZER GEHALTEN
Cem Oğuz erklärte, dass nach den Berufskammern, Nichtregierungsorganisationen und Wissenschaftlern ein Treffen mit der Organisation, die das Boğaçayı-Projekt erstellt, stattfinden wird und sagte: ız Wir werden auch die Probleme mit der Organisation teilen. Derzeit soll das Projekt dazu führen, dass sich jedes Jahr 34-Zentimeter an Material ansammeln, 5-Meter wurden jedoch im monatlichen 1.70-Zeitrahmen gemessen. Es gibt einige unvorhergesehene negative Aspekte im Projekt. Wenn wir die Pflanzen dort reinigen, können Probleme wie Sauerstoffmangel im Wasser, Schlamm aufgrund von Problemen mit organischen Stoffen, Geruch mit Schwefelwasserstoffausstoß und Tod lebender Organismen auftreten. Außerdem tritt beim Reinigen von Pflanzen Schlamm auf, der zu Trübungen führt. Tausende Menschen schwimmen im 6.5 km Konyaaltı Beach. Wenn diese Probleme weiterhin bestehen, kann das Meer unzugänglich werden. Daher können Eingriffe in Bezug auf die Sauberkeit nicht vollständig vorgenommen werden. Nachdem all diese Messungen, Studien, technischen und wissenschaftlichen Daten veröffentlicht wurden, werden wir kurzfristige Lösungen implementieren. “

Das Wissenschaftsamt legte das Bullenprojekt auf den Tisch
Das Wissenschaftsamt legte das Bullenprojekt auf den Tisch

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Ähnliche Nachrichten über Hochgeschwindigkeitszüge

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.