ARUS tritt Africa Rail 2019 bei

Arus Türkei und Südafrika unterzeichneten Refugien zunächst zwischen dem Eisenbahnsektor
Arus Türkei und Südafrika unterzeichneten Refugien zunächst zwischen dem Eisenbahnsektor

ARUS, der Türkei und Südafrika unter den ersten in der Signature Railway Sector Ahead

Der Cluster Anatolian Rail Systems (ARUS) und seine Mitglieder nahmen an der Africa Rail 2019 teil, der größten afrikanischen Messe für Eisenbahnsysteme in Afrika.

Cluster-Koordinator vom ARUS-Cluster zu Africa Rail 2019 Der UR-GE-Projektleiter von Ilhami Pektas, Ali Unal, sowie Kardemir, Aselsan, Raysimas, Ulusoy Rail Systems, Emre Ray, Berdan Civata, Das Lager Bearing, Kent Card und Er-Bakir besuchten die Vertreter der Unternehmen.

Was ist in JavaScript zu tun?

Eisenbahnnachrichtensuche

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen