Der Zugunfall in Ankara gab Führungskräften Zeugnis

Ankara-Zugunfall beim Top-Manager ausgesagt
Ankara-Zugunfall beim Top-Manager ausgesagt

9-Personen wurden getötet 84-Personen wurden verletzt Bei der laufenden Untersuchung des Hochgeschwindigkeitszugunfalls in Ankara wurde der Bericht nach dem Gutachten erweitert.

TCDD General Manager der Periode İsa Apaydın, zwei Stellvertreter und zwei Abteilungsleiter sowie TCDD-Generaldirektion Verkehr und Abteilungsleiter Station, TCDD-Generaldirektion 8. Der amtierende stellvertretende regionale Serviceleiter wurde „verdächtigt. Apaydin und seine beiden Stellvertreter wurden nach der Notwendigkeit einer „Ermittlungserlaubnis“ befragt, während andere TCDD-Führungskräfte im Juli in 2 befragt wurden. 13 Dezember Bei der Untersuchung des Unfalls auf 2018 wurden der Weichensteller Osman Yildirim, der Verkehrsleiter Emin Ercan Erbey und der Bewegungsoffizier Sinan Yavuz festgenommen.

Lesen Sie mehr von der Quelle KLICKEN SIE HIER

Aktueller Ausschreibungsplan

Als 18
Als 18
Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.