Kinder hatten Spaß und lernten Verkehr in Alanya

Kinder auf dem Feld hatten Spaß und lernten Verkehr
Kinder auf dem Feld hatten Spaß und lernten Verkehr

Der Verkehrserziehungspark der Gemeinde Alanya setzt seine Sommerabendtrainings für Kinder und deren Eltern fort.

Die Gemeinde Alanya setzt ihre Bemühungen fort, verkehrsbewusste Menschen aufzuklären. Zusätzlich zu den laufenden Aktivitäten während des ganzen Jahres werden unter der Woche Schulungen zwischen 17: 00-22: 00-Stunden durchgeführt, um eine Sommerpause zu vermeiden.

Vorläufige theoretische Nachbereitung

Die Gäste, die in den Park kommen, werden im Klassenzimmer theoretisch geschult und anschließend auf der speziell präparierten Fahrbahn für Fußgänger geschult. Anschließend absolvieren die Kinder der Altersgruppe 4-12 ihr Fahrtraining auf Minibahnen mit batteriebetriebenen Fahrzeugen, um unterhaltsame Momente zu erleben und sich an die Sicherheitsgurte zu gewöhnen.

200 TAUSEND MENSCHEN AUSGEBILDET

Im 2018 20 tausend Verkehrserziehung, dass die Stadt Alanya Verkehrserziehungs-Park, das Erreichen des Tages ist es bis heute 200 geöffnet tausend Menschen in der ersten Reihe der Verkehrserziehung Parks in der Türkei nahmen daran teil.

"WIR LADEN ALLE UNSERE BÜRGER ZU UNSEREN KOSTENLOSEN SCHULUNGEN EIN"

Bilge Toksöz, Verkehrserziehungspark der Gemeinde Alanya Der Verantwortliche und Vorsitzende des Verkehrserziehungsverbandes Alanya hat in seiner Erklärung die folgenden Aussagen verwendet: „Durch die Schulung unserer erfahrenen Verkehrslehrer haben wir bisher 200 Tausend Menschen erreicht. Unser Bürgermeister von Alanya Adem Murat Yücel zeigte auch besonderes Interesse an unserem Park, der von Grund auf modernisiert und den Bürgern zur Verfügung gestellt wurde. Unsere Schulungen sind völlig kostenlos und stehen allen Bürgern offen

Über Levent Elmastaş
RayHaber-Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.