AKP und MHP lehnen Vorschlag zur Untersuchung von Zugunfällen ab

akp und mhpden lehnen es ab, zugunfälle zu untersuchen
akp und mhpden lehnen es ab, zugunfälle zu untersuchen

Gute Partei Isparta-Abgeordneter Aylin Cesur, der dem Parlament vom Forschungsvorschlag "Zugunfälle untersuchen" vorgelegt wurde, wurde von den Stimmen der AKP und der MHP abgelehnt.

Gute Partei Isparta Abgeordneter Aylin Cesur Parlament der Präsidentschaft der "Zugunfalluntersuchung" hat einen Vorschlag für Fragen gemacht.

Die folgenden Aussagen wurden in der Entschließung verwendet: iki Bei zwei Zugunfällen in 2018 in den letzten Jahren kamen unsere 34-Bürger ums Leben und unsere 387-Bürger wurden verletzt. Die Tatsache, dass die Ursachen dieser Zugunfälle, die zu einer Katastrophe der zuständigen Institutionen führten, nicht eindeutig geklärt werden konnten, sorgte in der Presse und in der öffentlichen Meinung für Verwirrung. Todesfälle, Verletzungen und Sachschäden durch Zugunfälle in den letzten Jahren sorgen für Unruhe in der Öffentlichkeit und mindern das Vertrauen in den Schienenverkehr.

Um die durch Zugunfälle verursachten Mängel und Ausfälle zu untersuchen und Zugunfälle zu verhindern, die irreparable Wunden verursachen, und um die Behörden, das Personal und die Personen zu identifizieren, die die Ausfälle und Mängel verursachen, möchten wir die parlamentarische Umfrage gemäß den Artikeln 98, 104 und 105 der Verfassung eröffnen. "

AKP- UND MHP-HINDERNISSE
Der von der GUTEN Partei eingereichte Forschungsvorschlag wurde abgelehnt, da die AKP- und MHP-Abgeordneten die Abstimmung ablehnten.

AKP und MHP lehnen Vorschlag zur Untersuchung von Zugunfällen ab

AKP und MHP lehnen Vorschlag zur Untersuchung von Zugunfällen ab

AKP und MHP lehnen Vorschlag zur Untersuchung von Zugunfällen ab

Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.