Drei türkische Unternehmen bieten für Almaty Light Rail Tender an

Ausschreibung des almati Stadtbahnsystems für drei türkische Unternehmen
Ausschreibung des almati Stadtbahnsystems für drei türkische Unternehmen

Vier Konsortien haben Angebote für die zweite Ausschreibungsphase des kasachischen Stadtbahnprojekts Almaty eingereicht. Elect Wir möchten unser Verkehrssystem auf der Grundlage nachhaltiger Lösungen modernisieren und verbessern, sagte Yelena Yerzakovich, Vertreterin von Almaty Electrotrans beim UITP Global Public Transport Summit in Stockholm.

Die vier Konsortien, die für die Ausschreibung bieten, sind:
1- Itochu Corporation, CAF und Makyol bestehend aus ITOCHU Corporation (Japan, Spanien, Türkei)
2-ENKA (Türkei)
3-CMEC (China); CMEC China Maschinenbauunternehmen, CHSR China High Speed ​​Railway Technology Ltd. CRCC China Railway Group Co., Ltd.
4-I Alton Kasachstan (Frankreich, Japan, Türkei), Marubeni Corporation Alstom Kasachstan, Gülermak wurde von meinem Meridiaan gegründet.

Das siegreiche Konsortium wird für die detaillierte Planung und den Bau des gesamten Stadtbahnsystems verantwortlich sein, einschließlich der Werkstatt, des Lagers mit Betriebskontrolleinrichtungen und der Büros.

Das Almaty Light Rail System wird eine 36-km-Linie sein, die den 22.7-Bahnhof und ein Lagerhaus im Bezirk Alatau bedient und die Hauptstraßen von Almaty verbindet. Die Straßen Line, Momyshuly und Tole Bi kreuzen die Panfilov-Straße und den Astana-Platz und Makatayev und Zhetysuskaya Straßen.

In der Almaty Light Rail-Linie wird das 36 Light Rail-Fahrzeug täglich Passagiere zwischen 76.000 und 112.000 bedienen und befördern.

Reklamlar

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.