Renault Group bewertet Vorschlag von Fiat-Chrysler Automobiles

Renault Group kauft angebotene Fiat Chrysler Automobile
Renault Group kauft angebotene Fiat Chrysler Automobile

Der Renault-Vorstand hat beschlossen, eine mögliche 50-50-Fusion mit Fiat Chrysler Automobiles (FCA) in Betracht zu ziehen.

Der Verwaltungsrat von RENAULT kam zusammen, um den Antrag der FCA auf eine mögliche 50-50-Fusion zwischen Renault SA und FCA (Fiat Chrysler Automobiles) zu prüfen.

Der Verwaltungsrat von Renault, der die Bedingungen des von der FCA eingereichten Angebots sorgfältig geprüft hat, hat beschlossen, die Möglichkeit für die Gruppe zu prüfen, sich an Produktionsprozesse anzupassen und eine zusätzliche Möglichkeit für die Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz zu schaffen.

Zu den Ergebnissen dieser Verhandlungen wird eine zusätzliche Erklärung abgegeben, um die Öffentlichkeit gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu informieren.

Über Levent Elmastaş
RayHaber Editor

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.