Keine Meetings, TransportWill streiken?

Gibt es ein Problem im Park?
Gibt es ein Problem im Park?

Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte von Kocaeli in den letzten Tagen ist zweifellos der Tarifvertrag der Beschäftigten im Transportation Park. Der Tarifvertrag für 720-Mitarbeiter wird von Cemal Yaman, dem Vorsitzenden der Rail Work Union, Adapazari Branch, abgeschlossen. Aber YERELSEN und die Eisenbahngewerkschaft haben lange Zeit keine Einigung erzielt.

AKTION erledigt
Transport Das im Park tätige Personal hat auch die Bartfreigabe durchgeführt, da keine Einigung erzielt wurde. Die jüngsten Gespräche verliefen jedoch nicht positiv.

sie ANSICHTEN
Normalerweise erklärt heute der Präsident der Eisenbahngewerkschaft Adapazari Cemal Yaman in einer Pressemitteilung den Prozess im Transportation Park. Später wurde jedoch bekannt, dass Gökmen Mengüç, der stellvertretende Generalsekretär der Metropolregion Kocaeli, mit den Gewerkschaftsvertretern zusammentreffen wird.

ABGESAGT
Präsident Cemal Yaman sagte die von ihm geplante Pressekonferenz ab und wartete auf die Nachrichten aus der Metropolitan Municipality of Kocaeli. Es kam jedoch keine Besprechungsanfrage von der Gemeinde. Das erwartete Interview fand also nicht statt. Daraufhin hat Cemal Yaman beschlossen, morgen eine Pressekonferenz abzusagen.

Zweck
Cemal Yaman, Präsident der Eisenbahngewerkschaft Adapazarı Branch, sagte in einem Gespräch mit EN Kocaeli zu diesem Thema: „Unser Ziel ist es, die Rechte unserer Arbeitnehmer zu schützen. Wir wollen hier Trauben essen. Wir wollen den Binder nicht schlagen. Hier gibt es eine Beschwerde der Arbeiter.

GROSSE HAND IN HAND
Tahir Büyükakın, Bürgermeister der Kocaeli Metropolitan Municipality, muss die Position eines Transportarbeiters einnehmen. Er soll definitiv einspringen. Wir sind die Partei, die das Problem lösen will. Wir wollen den Job nicht sperren.

STRUKTUR
Der Prozess der Tarifverhandlungen ist offensichtlich. Die Arbeiter haben das Recht zu streiken. Ich möchte das Wort "Streik" zu diesem Zeitpunkt noch nicht in meinen Mund nehmen. Dies ist jedoch ein rechtlicher Prozess. Wir wollen den Job am Tisch beenden. Wir wollen, dass niemand ein Opfer wird.

die enkocael

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Ähnliche Nachrichten über Hochgeschwindigkeitszüge

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.