Kartepes Probleme wurden in Ankara auf den Tisch gelegt!

Der Präsident hat enorme Beziehungen gemacht
Der Präsident hat enorme Beziehungen gemacht

Der Bürgermeister von Kartepe, Av.M. Mustafa Kocaman, der Präsident der AK-Partei, Sadik Yilmaz, traf sich mit Ankara.

Kartepe Bürgermeister av.m.mustaf Kocaman, in Ankara zusammen mit Landrat Sadik Yilmaz gemacht in Kartepe Studien und Gespräche über geplante Projekte. Bürgermeister groß, Kreisvorsitzender Yilmaz mit Vorperioden Vize-Premierminister für geistiges Licht, MPs MKYK Mitglied Emine Zeybek, Cemil Yaman, Samir Cakir, Elia Zucker, Mehmet Akif Yilmaz, Radia Sezer Katircioglu und CHP Stellvertreter Heydar traf sich mit Milben.

EIN ANDERES SCHÖNES IN KARTEPE

Bürgermeister Kocaman, Kartepe, Studien, laufende Projekte und Pläne zur Bereitstellung von Informationen über die, sagte MPs, sie werden immer unterstützen. Die Abgeordneten, die nach Konsultationen Cemil Yaman, Samir Cakir, Bürgermeister av.m.mustaf Kocaman, der AK-Partei Bezirksvorsitzende Loyal Yilmaz, Präsident der Sozialversicherungsanstalt Mehmet Selim und stellvertretender Elijah Zucker verbunden mit TCDD Generaldirektor Ali Ihsan besuchte die zuständigen Behörden. Während der Besuche wurde die Unterstützung für die geplante Überführung auf der D-100-Autobahn in der Ataevler-Nachbarschaft zugesagt.

WIR WERDEN EIN UND MEHR SEIN

Präsident des Verwaltungsrates il Sehr geehrte Abgeordnete, der Präsident von SSI und der Generaldirektor von TCDD haben uns mit großem Interesse empfangen. Ich danke ihnen. Wir haben Unterstützung für unsere Investitionen in Kartepeli Bürger versprochen. Wir werden unserer Verantwortung nachkommen und unsere Projekte verfolgen. Wie immer werden wir mit Gottes Erlaubnis und wenn wir zusammen sind, können wir die Hindernisse nicht überwinden “, sagte er.

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Ähnliche Nachrichten über Hochgeschwindigkeitszüge

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.