Die Stadtverwaltung von Izmir erhielt die Ausschreibung für die historische Elektrizitätsfabrik

Die Stadtgemeinde Izmir erhielt die Ausschreibung für das historische Elektrizitätswerk
Die Stadtgemeinde Izmir erhielt die Ausschreibung für das historische Elektrizitätswerk

Der wichtigste Schritt wurde von Tunç Soyer, dem Bürgermeister der Stadtverwaltung von Izmir, unternommen, um die historische Elektrizitätsfabrik vorzustellen.

Grand Plaza AS beteiligte sich an der von der Privatisierungsbehörde im Auftrag der Stadtverwaltung von Izmir durchgeführten Verkaufsausschreibung in Ankara. Generalsekretär der Metropole Izmir Hasan İkat Büyükşehir, Generaldirektor von Buğra Gökçe und Grand Plaza A.Ş, nahm an der Ausschreibung teil. Nur die von der Stadtverwaltung von Izmir besuchte Ausschreibung führt zum 15-Protokoll, die Parteien sind 35-Millionen-TL. vereinbart Nach der Bewertung der Ausschreibungskommission wird ein Kaufvertrag zwischen der Privatisierungsverwaltung und der Stadtverwaltung von İzmir unterzeichnet.

Reklamlar

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.