Ordu Intercity Bus Terminal baut seinen eigenen Strom auf

Der Intercity-Busbahnhof der Armee wird seinen eigenen Strom produzieren
Der Intercity-Busbahnhof der Armee wird seinen eigenen Strom produzieren

Kadir Colak, Vorsitzender der Komtel Electronic and Technical Services Company, die im neuen Intercity-Busbahnhof, der in Ordu eigenen Strom erzeugen wird, Solarmodule aufstellte, sagte, das System sei das Zentrum der Aufmerksamkeit anderer Kommunen im Schwarzen Meer.

Kadir Çolak, Vorsitzender der Komtel Electronics and Technical Services Company, erklärte, dass der Antrag aufgrund lokaler Verwaltungen der erste in der Region sei. Ifade Einige spezielle Anwendungen außer diesem System existieren in speziellen Strukturen. Ihre Größe ist jedoch nicht in dieser Größenordnung. Daher gilt diese Anwendung nicht nur für die Armee, sondern auch für die Schwarzmeerregion. Deshalb zieht es Aufmerksamkeit auf sich. Viele lokale Regierungen in der Region kommen in die Region und forschen. Er verfolgt das Projekt genau. Es scheint, dass viele lokale Verwaltungen in der Region ähnliche Gebäude auf ihren Dächern oder geeigneten Orten realisieren werden. Es gibt 325-Kilowattstunden Strom, die von auf dem Dach installierten Sonnenkollektoren erzeugt werden. Diese Elektrizität ist eine Struktur, die den Strombedarf der Struktur hier decken wird. Wenn die Gemeinde sie jedoch hier nutzen möchte, kann sie durch den Verkauf Einkommen erzielen, ohne sie zu verwenden. Ich weiß, dass die Entscheidung noch nicht gefallen ist. Hier haben wir 4-Solarmodule auf tausend Quadratmetern Fläche von 1200. Diese Platten bestehen aus türkischen Gütern und die Zellen im Inneren stammen aus dem Ausland

BESSER BESSER VON SUN GERMANY IM SCHWARZEN MEER

I Es gibt Sonnenkollektoren im Inneren des Systems, sagte Kom, Çolak, Vorsitzender der Komtel Electronics and Technical Services Company, die die neueste Technologie auf die Dachapplikation überträgt. Am Ausgang dieser wird Ds-Energie erzeugt. Die erzeugte Energie hängt von der Effizienz der Sonne ab. Wenn Sie die Platten im rechten oder horizontalen Winkel anschlagen, wird die Effizienz beeinträchtigt. Die Sonne ist im Schwarzen Meer so schlecht, aber nicht. Obwohl die Sonne in Deutschland nicht viel besser ist als das Schwarze Meer, gibt es zu viele Solarenergieanwendungen. Sie sehen ihre Bedürfnisse hier ernst. Daher sollte das Schwarze Meer nicht unterschätzt werden. Die Sonne ist im Schwarzen Meer besser als in Deutschland. 300-Tag im Schwarzen Meer ist die Sonne. Daher wird die Anzahl solcher Investitionen in Zukunft zunehmen. Wenn der Staat den Weg dafür bahnt, wird mehr investiert. Meines Erachtens muss der Staat solche Investitionen öffnen

SYSTEM 5 WIRD SICH IM JAHR SELBST VERSTEHEN

Çolak gab an, dass das System eine Lebensdauer von 25 hat. Ol Das System rechnet sich durchschnittlich 5 pro Jahr. Er kommt nach ihm. Ich weiß, dass eine Gemeinde mit 50 Tausend Menschen sogar durchschnittlich 400-500 Tausend Pfund Strom ist. Diese Zahl wird jeden Monat bezahlt. Wenn die Kommunen ein solches System einrichten, können sie es auf andere Quellen übertragen, beispielsweise auf Investitionen, anstatt es zu bezahlen. Derzeit ist der kleinste HEPP 1 die Leistung des Megawatt. Darunter darf nicht installiert werden. Zunächst durften 500-Wasserkraftwerke mit Kilowattstunden errichtet werden. Aber dann wurde es aufgegeben. Hier wird also etwa ein Drittel des HEPP erzeugt. Natürlich ist ein Drittel des kleinsten HEPP

DIE UMWELTFREUNDLICHKEIT DES SYSTEMS

Als er feststellte, dass das System in keiner Weise die Umwelt schädigt, sagte Çolak: „Ich wünschte, das System wäre für die Armee von Vorteil. Ich hoffe, dass sowohl Privatunternehmer als auch lokale Gebietskörperschaften diesem Thema mehr Aufmerksamkeit widmen und mehr auf diesem Gebiet investieren. Dies ist wichtig für die Zukunft der Türkei. Windenergieanlagen sind ebenfalls wichtig. Es ist auch nützlich, es gegebenenfalls zu formulieren. Weil ein Lüfter namens RES Strom aus einem HEPP beziehen kann. Mit anderen Worten kann 1-Megawatt-Strom erhalten werden. Auch in den Meeren im Ausland ist der Wind installiert. Dies sind alles natürliche Energiequellen. Strom kann nicht ohne Wasser in HEPP erzeugt werden. Aber auch wenn es keine Sonne gibt, gibt das Sonnenlicht eine gewisse Menge Strom ab. Der Freiwillige möchte, dass sie zunehmen. Gön

NEUER OTOGAR WIRD IM JULI GEÖFFNET

Der Bau des neuen Busbahnhofs ist für Juli geplant. Der Bau der laufenden Solarmodule wird innerhalb eines Monats abgeschlossen sein. Das System kann mit der Stromerzeugung beginnen, ohne auf das Öffnen des neuen Busterminals zu warten. (Yasin Çanakçı- Orduolay)

Reklamlar

Ähnliche Eisenbahnnachrichten

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Bewertungen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.